····· Uriah Heep locken ihre Fans mit etlichen Goodies zum Vorbestellen des neuen Albums ····· Das Morgen ist für The frozen Autumn melancholisch-düster ····· Die deutsche Electro-Popper In good Faith sind auf dem Weg zu sich selbst ····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Uriah Heep schauen auf ihr silbernes Album-Jubiläum voraus

Das italienische Label Frontiers Music hat bekannt gegeben, dass Uriah Heep mit den Aufnahmen zu ihrem 25sten Studio-Album begonnen haben. Living the Dream wird voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen.

„Wir sind seit 47 Jahren zusammen und haben viele Bands kommen und gehen sehen“ sagt Gitarrist und Gründungsmitglied Mick Box nicht ganz korrekt. Denn er alleine ist seit 1969 Jahre dabei. Die beiden nach ihm dienstältesten Mitglieder kamen erst im Juli (Keyboarder Phil Lanzon) bzw. September (Sänger Bernie Shaw) 1986 dazu. „Wir leben den Traum also immer noch. Daher ist Living the Dream der perfekte Titel für das neue Album.“

Jay Ruston wurde hinzu gezogen, um das Album zu produzieren. „Wir haben Jay ausgewählt, weil wir seine Arbeit mit The Winery Dogs, Stone Sour, den Black Star Riders, Paul Gilbert und Europe lieben,“ verrät Box. „Jay hat diese Bands entweder produziert oder gemixt, zum Teil auch beides und er wird Heep einen frischen Geist vermitteln. Dem sehen wir gespannt entgegen.” Die Band sei mehr als begeistert von dem Material, das für das neue Album geschrieben wurde, heißt es, und ist begierig darauf, es den Fans zu präsentieren.

Bis dahin hat die Band aber erst einmal eine Kanada-Tour mit vier Gigs angekündigt. Weitere Shows sind in Vorbereitung. „The mighty Heep sind stolz darauf in mehr als 61 Staaten touren zu können“ freut sich Mick Box. „Wir sehen für 2018 einen vollgepackten Tour-Kalender vor uns. Das Touren liegt uns im Blut. Wir touren leidenschaftlich gern. Da macht 2018 keine Ausnahme.“

Eine ausführliche Tour, mit der das neue Album promotet werden soll, wird demnächst bekannt gegeben.


Uriah Heep 2017:
Mick Box: Guitars, Vocals
Phil Lanzon: Keyboards, Vocals
Bernie Shaw: Lead Vocals
Russell Gilbrook: Drums, Vocals
Dave Rimmer: Bass, Vocals


Foto: Mick Box 2015 in Neu-Ruppin


[www.frontiers.it]


Internet:
http://www.uriah-heep.com
Weitere aktuelle News...