····· Uriah Heep locken ihre Fans mit etlichen Goodies zum Vorbestellen des neuen Albums ····· Das Morgen ist für The frozen Autumn melancholisch-düster ····· Die deutsche Electro-Popper In good Faith sind auf dem Weg zu sich selbst ····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Bodinrocker

Roller Coaster Ride


Info

Musikrichtung: Classic Rock

VÖ: 03.11.2017

(Bearman Music)

Gesamtspielzeit: 15:03

Internet:

http://www.bodinrocker.se/
http://www.hemifran.com/index.html

Bodinrocker, das ist das Alias von Anders Bodin aus Gothenburg, Schweden. Als er in einem kleinen Dorf in der Mitte Schwedens aufwuchs, startete er bereits im zarten Alter von Zehn mit dem Erlernen der Gitarre, The Beatles, Slade und Status Quo sollen ihn beeinflusst haben.

Sein Debütalbum veröffentlichte Anders im Jahre 2006, “Hall Of Flames“. Bereits hier zeigte sich die eindeutige Hinwendung zum klassischen Rock, und dieses offenbart sich noch einmal deutlich mit der Musik der aktuellen EP, Roller Coaster Ride. Hier zielt die Stimmung klar in Richtung Status Quo, mit typisch klassischen Riffs und schnell ins Blut gehenden Melodien, die sehr harmonisch, unkompliziert und straff vorgetragen werden.

Yeah – der Old-School-Rock ist doch noch nicht tot, schnörkellos ziehen die vier Songs über die Runden und vermitteln ein fröhliches Gefühl und animieren zum Tanzen. Handwerklich einwandfrei, ohne großartige Soli, sondern dichte Arrangements mit Mitsing- und Mitwipp-Effekt, Musik, die man nicht mehr so häufig hört in diesen Tagen.

Ganz neu sind eigentlich nur die beiden ersten Songs, die einen Vorgeschmack auf das kommende Album geben, “Eye To Eye“ soll es heißen, und ich freue mich schon darauf, “Space“ und “Long Way Road“ stammen vom Album “Rock It In The Right Way“.



Wolfgang Giese

Trackliste

1 Roller Coaster Ride [Bodin/Leentjes](3:45)
2 Vacation [Bodin/Leentjes](3:43)
3 Space [Bodin/Leentjes](3:41)
4 Long Way Round [Bodin/Leentjes] (3:49)

Besetzung

Anders Bodin (guitars & vocals)
Lars Ekberg (keyboards, backing vocals)
Klas Anderhell (drums)
Stefan Deland (bass)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger