····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Voodoo Six

Make Way For The King


Info

Musikrichtung: Hard Rock

VÖ: 08.09.2017

(White Knuckle Records / Soulfood Music)

Gesamtspielzeit: 66:22

Internet:

https://www.facebook.com/VoodooSixBand

Voodoo Six stammen aus England. Bei ihnen spielte früher Richie Faulkner, bevor er von Judas Priest engagiert wurde und vor ein paar Jahren durfte man den Vorturner für Iron Maiden machen. Daher ist der Name vielleicht etwas bekannt.

An der Musik selbst liegt es wahrscheinlich nicht. Denn die ist ziemlich gewöhnlich. Moderner Hardrock mit bluesiger Schlagseite und leichtem Alternative-Charme. Voller fetter, drückender Riffs und meist groovig stampfend. Das Midtempo verlässt man kaum. Und wenn, dann peppt das das Ganze recht angenehm auf. „Until The End“ und „Walk A Mile“ sorgen für gerne genommene Abwechslung auf einem Album, dem man einen gewissen Gleichklang nicht absprechen kann.

Und das ist eines der größten Probleme von Make Way For The King, dem fünften Album der Truppe. Denn alles klingt etwas bieder und wenig spannend. Man stapft zwar knackig durch die Botanik und wirft immer wieder ein paar Hooks ins Rund, doch so richtig bleibt nichts hängen. Dabei gibt besonders der neue Sänger Nik Taylor-Stoakes richtig Gas und gefällt mit seinem Vortrag zwischen Shouting und Emotionen. Eigentlich alles, was ein zeitgemäßer Vorturner heutzutage mitbringen sollte.

Ein paar Melodien mehr oder ein Plus an Ausgelassenheit könnte nicht schaden. Denn so bleibt „Make Way For The King“ einfach nur der Stempel „nett“ - und mehr nicht.



Mario Karl

Trackliste

1Electric5:20
2 Make Way For The King5:32
3 Let Me Walk5:45
4 Falling Apart4:46
5 Riot5:35
6 Amen7:59
7 Until The End3:55
8 Release The Hounds5:01
9 The Choking6:35
10 Walk A Mile4:41
11 Wasteland5:35
12 Swept Aside5:38

Besetzung

Nik Taylor-Stoakes (Gesang)
Matt Pearce (Gitarre)
Craig Price (Gitarre)
Tony Newton (Bass)
Joe Lazarus (Schlagzeug)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger