····· Cryptex-Gitarrist André Mertens steigt zum Mitautor auf ····· Die italienische Natur und ein Friedhof um die Ecke bescheren uns Deadsmoke ····· Backtrack meinen’s nicht gut mit ihrer Umwelt ····· Musik machen können die Planetshakers - aber wirken sie auch Wunder? ····· Carlos Santana sieht den Blues bei Tommy Castro „in guter Hand“  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Pokolgép

Metalbomb


Info

Musikrichtung: Heavy Metal

VÖ: 29.01.2016

(Gegentrend / Soulfood)

Gesamtspielzeit: 44:33

Internet:

http://www.pokolgep.hu

Ein Metal-Album in ungarischer Sprache ist ein zweischneidiges Schwert. Empfindet man den ungewöhnlichen kantigen Gesang nun als Exoten-Bonus, oder erschwert er eher den Zugang zu den ansonsten gut angesetzten Stücken? Das muss wohl jeder für sich selber entscheiden.

Mal an der Sprache vorbeigehört, hat Metalbomb einiges vorzuweisen. „Ringben“ ist packender Power Metal mit melodischer Power, der geradezu zum Fist Banging zwingt. Ähnlich packend ist der harte Rock’n’Roll „Véssétek fel“. Daneben steht der fast schon progressive Longtrack „Metálbomba“ mit seinen vielfachen Windungen, aber auch die von schönen Gitarrensoli begleitete Rock-Ballade „Ne köss belém! und die wunderbar melodische Power Metal Nummer „Szeretném, ha szeretnének“.

Insgesamt spricht alles für eine Osterweiterung im Plattenregal. Vielleicht wäre das Album in englischer Sprache etwas eingängiger. Aber gerade das spricht dafür, den Mut der Band zu honorieren.



Norbert von Fransecky

Trackliste

1Az Álarc lehull 4:39
2 Szemtöl Szembe 4:18
3 Metálbomba 6:13
4 Ringben 4:36
5 Szeretném, ha szeretnének 3:27
6 Ne köss belém! 5:29
7 Szabadon és még szabadabban 4:49
8 Acélkemény 4:03
9 Véssétek fel 4:02
10 Emlékszem 3:08

Besetzung

Kukovecz Gábor (Git, Voc)
Tóth Attila (Lead Voc)
Pintér Csaba (B, Voc)
Z. Kiss Zalán (Git, Voc)
Kleineisel Márk (Dr, Voc)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger