····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Ian Danter

Second Time around


Info

Musikrichtung: Hard Rock / Pop

VÖ: 09.10.2015

(Ian Danter / Cherry Red)

Gesamtspielzeit: 44:12

Internet:

http://www.iandanter.co.uk

Ian Danter hat nicht nur sämtliche Stücke auf Second Time around im Alleingang geschrieben (with a little Help von Greg Hart bei „It All comes back to Rock“), sondern das Album auch – abgesehen von zusätzlichen Backing Vocals beim Titelsong und „Simple as that“ - komplett im Alleingang eingespielt und –gesungen. Dennoch beweist das Album eine große stilistische Breite und vermittelt durchaus das Gefühl, dass hier eine Band satt aufspielt.

Die eröffnende Hymne „If my Truth is a Lie“ dürfte Def Leppard Freunden, die nichts gegen einen etwas poppigen Ansatz einzuwenden haben, gut rein laufen. Mit dem schleppend drückenden „Mr Poison“ wird dann der Alice Cooper Fanclub bedient.
Weiter geht es mit etwas cheesigem Melodic Rock, einer leicht sleazigen Nummer und der soliden Ballade „Second Time around“.
Der verspielte Pop-Song „We believed“ bewegt sich dann in den Härtegraden der Wings. Das rau und etwas vertrackt groovende „It all come back to Rock“ zieht dann wieder in Richtung Def Leppard, die bekanntlich auch schon Sweet-Nummern gecovert haben. Von daher passt der folgende poppige Hard Rock spitze, zumal mit dem glammigen „I didn’t get where I am today“ schon wieder die Def Lep Karte gespielt wird.
Bevor Danter zu Abschluss so hart wie nie zuvor wird und rifflastig in Richtung Metallica aus der Tür eilt, schwebt die zweite Ballade „I love you more“ noch mal auf den Flügeln der Wings vorbei.

Schöne Mischung!



Norbert von Fransecky

Trackliste

1If my Truth is a Lie 4:52
2 Mr Poison 3:42
3 Chinese Whispers 3:40
4 Love fatigue 2:56
5 Second Time around 4:53
6 We believed 4:01
7 It all comes back to Rock 4:22
8 Simple as that 4:26
9 I didn't get where I am today 3:42
10 I love you more 3:35
11 Better off out of it (than worse off dead) 4:02

Besetzung

Ian Danter (Voc, Git, B, Keys, Dr, Perc)
Jane Gillard (Add. Back Voc <5,8>)

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger