····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ····· Lokomotor – neue Single/ Video „Wir sind jetzt“ und Album Wir sind am 26.01.2018 ····· Auf Album Nummer 10 covern Mystic Prophecy sich durch die Popgeschichte ····· Mit der Pest bewerben Nero Doctrine ihr neues Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Reviews

Cris Rellah

Crossroads


Info

Musikrichtung: Pop

VÖ: 12.05.2017

(Irascible Music)

Gesamtspielzeit: 45:36

Internet:

https://www.crisrellah.com/

Bevor Chris Rellah sein Debütalbum Crossroads veröffentlichen konnte hat er eine Ochsentour durch Castingshows gemacht. Dort konnte er in den Shows Musicstar und The Voice Of Germany sein Können unter Beweis stellen. Anscheinend wollte er sich aber nicht in die für ihn vorgesehenen Schablonen pressen lassen und hat sich auf seine berufliche Karriere konzentriert. So ganz konnte er die Finger aber wohl nicht vom Mikrofon lassen und legt nun sein erstes Album mit seinen eigenen Songs vor.

Rellah ist ein starker Sänger mit eine tollen ausdrucksstarken Stimme. Da stören die etwas nervenden DuDudütü Chorgesänge im Opener “I Feel“ mehr als das sie zum Gelingen des Songs beitragen. Zum Glück tauchen diese Gesänge auf dem Album später nicht mehr auf.

Melancholie scheint ein großes musikalisches Thema für ihn zu sein, denn jeder Song hat eine Note dieser Stimmung. Glücklicherweise klingt dies auf Crossroads nicht so aufgesetzt wie bei vielen anderen Songs welche momentan so im Radio gespielt werden.

Schönes Pop Album welches etwas abseits des Radio Mainstreams angesiedelt ist



Rainer Janaschke

Trackliste

1I Feel3:27
2 Summertime4:00
3 One Day3:29
4 Music3:19
5 I Try4:18
6 For You4:25
7 The Guy Next Door4:29
8 All I Want4:22
9 Patience4:48
10 Breathe In Breathe Out4:19
11 War4:40

Besetzung

Chris Rellah: Texte & Musik

So bewerten wir:

00 bis 05 Nicht empfehlenswert
06 bis 10 Mit (großen) Einschränkungen empfehlenswert
11 bis 15 (Hauptsächlich für Fans) empfehlenswert
16 bis 18 Sehr empfehlenswert
19 bis 20 Überflieger