····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Live and dangerous gespielt von Alive and dangerous

Anfang 2017 hat Brian Downey, der Rockfans als Gründungsmitglied und Co-Songwriter von Thin Lizzy bekannt ist, die Band Alive and dangerous gegründet. Benannt nach einem Live-Doppelalbum der irischen Rocklegende, haben Brian Downey und Co. das Programm ihrer Tour im Oktober mit zahlreichen Hits seiner Ex-Combo angereichert.

Der 66-Jährige gehörte 1969, gemeinsam mit dem inzwischen bereits verstorbenen Phil Lynott, zum Kreis der Gründungsmitglieder jener Gruppe, die durch Songs wie „Whiskey in the Jar" und „Jailbreak" einen Ruf als exzellenter Hardrock-Act erlangte. Im Verlauf seiner Karriere als Schlagzeuger war Downey zudem an diversen Lynott-Soloalben und Gary-Moore-Produktionen beteiligt – darunter auch an dem Meilenstein Still got the Blues von 1990.

Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums von Thin Lizzys in UK mit Platin dekoriertem Hit-Doppelalbum Live and dangerous im kommenden Jahr, stellt Brian Downey diesen Klassiker ins Zentrum der geplanten Deutschlandauftritte von Alive and dangerous und wird das Album komplett spielen.
.

17.10.17 Frankfurt, Nachtleben
19.10.17 NL-Zoetermeer, Boerderij
20.10.17 Dortmund, Piano
21.10.17 NL-Uden, De Pul
22.10.17 Bruchsal, Fabrik
24.10.17 Hamburg, Knust
26.10.17 Dresden, Tante Ju
28.10.17 Nürnberg, Der Cult
29.10.17 München, Garage Deluxe

Tickets gibt es ab 27 Euro bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Die Konzerte beginnen um 20 Uhr; Einlass: 19 Uhr.


Foto: Ronnie Norton


[Schreyer Kommunikation]


Internet:
http://www.briandowneysaliveanddangerous.com
Weitere aktuelle News...