····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Die kanadischen Progressivrocker Saga verabschieden sich nach 40 Jahren von ihren Fans

Und wieder einmal verabschiedet sich eine Rock-Legende endgültig(?) von der Bühne. Wenn Saga im Oktober und November 2017 durch Deutschland touren, markiert das nicht nur das 40. Jubiläum ihres legendären Debüts. Der Auftritt in Rostock am 17. November soll der letzte Deutschland-Auftritt der Band überhaupt sein.

Auf der Bandhomepage hatte Sänger Michael Sadler die mit dem runden Jubiläum verknüpfte Abschiedstournee folgendermaßen angekündigt: „Ladies und Gentlemen, Jungs und Mädels, in diesem Jahr schreiben, touren und recorden wir schon seit vier Jahrzehnten zusammen als Band. Nach großem Hin und Her haben meine Brüder und ich jedoch leider entschieden, dass 2017 Sagas ‚Final Chapter‘ sein wird. Wir möchten diese Gelegenheit ergreifen, absolut allen zu danken – Ihr habt es uns ermöglicht, auf diese unglaubliche Reise zu gehen. Auch wenn es bittersüß sein wird, freuen wir uns sehr darauf, so viele von Euch wie möglich dieses Jahr noch mal zu sehen und Euch persönlich zu danken!“

Der Abschied wird in einer Besetzung erfolgen, die den frühen Jahren der Band entspricht. Lediglich Drummer Steve Negus (mit Unterbrechungen bis 2007) fehlt und wird von dem seit 2012 für die Band trommelnden Schlagzeuger Mike Thorne ersetzt. Keyboarder Jim Gilmour war zwar kein Gründungsmitglied, ist aber bereits seit Silent Knight (1980), dem dritten Album der Band, dabei und war somit auch am Mainstream-Durchbruch der Kanadier mit dem vierten Album Worlds apart (1981) und der Single „Wind him up“ beteiligt. Ohne Unterbrechung und von Anfang an waren die Brüder Ian (Gitarre) und Jim Crichton (Bass, Keyboards) dabei. Komplettiert wird die aktuelle Besetzung von Frontmann Michael Sadler, der die Band 2007 einmal für vier Jahre verlassen hatte

Passend zum Geburtstag und Abschied erscheint mit 40 Years of Saga ein Foto-Buch-Projekt zu Ehren der kanadischen Band, das die 40-jährige Geschichte der Band, in er das Quintett weltweit acht Millionen Tonträger verkauft hat, auf 624 bildreichen Seiten entfaltet.

Saga„Don’t be late“, „On the Loose“, „The Flyer“, Wind him hp“, „Humble Stance“ oder „Scratching the Surface“. Tickets zu den Gastspielen der Band, die für ihren bombastischen Sound bekannt ist, der von melodiösen, komplexen Klangkaskaden, staccatoartigen Gitarreneinschüben, orchestralen Keyboards und pathetischer Gesang geprägt ist, kosten im Vorverkauf zwischen 32 und 72 € (zzgl. Gebühren).


The Final Chapter-Tour 2017

20.10.17 Mannheim, Maimarktclub
21.10.17 Wissen, Kulturwerk (Beginn: 20.15)
24.10.17 Oldenburg, Kulturetage
25.10.17 Hamburg, Docks
27.10.17 Wiesbaden, Christian-Bücher-Halle (ausverkauft!)
28.10.17 CH-Pratteln, Konzertfabrik Z7
30.10.17 Fulda, Orangerie
01.11.17 Reichenbach/Vogtland, Neuberinhaus
02.11.17 Osnabrück, Rosenhof
03.11.17 Köln, Kantine (Beginn: 20.15)
05.11.17 Stuttgart, LKA-Longhorn
07.11.17 Ingelheim am Rhein, K-ING
09.11.17 Krefeld, Königpalast
10.11.17 Hannover, Capitol
11.11.17 Weimar, Weimarhalle
12.11.17 Regensburg, Airport Obertraubling
14.11.17 München, Muffathalle
15.11.17 Würzburg, Posthalle
17.11.17 Berlin, Admiralspalast
18.11.17 Rostock, Moya Club


Foto: Hans-Willi Carl


[Hammerl Kommunikation]


Internet:
http://www.sagaontour.ca
Weitere aktuelle News...