····· Cryptex-Gitarrist André Mertens steigt zum Mitautor auf ····· Die italienische Natur und ein Friedhof um die Ecke bescheren uns Deadsmoke ····· Backtrack meinen’s nicht gut mit ihrer Umwelt ····· Musik machen können die Planetshakers - aber wirken sie auch Wunder? ····· Carlos Santana sieht den Blues bei Tommy Castro „in guter Hand“  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Vier Schweden voller Dynamite kommen mit ‘nem großen Knall

Dynamite melden sich mit einem big Bang zurück und haben ihn praktischerweise auch gleich so genannt. Big Bang ist das dritte Album der Schweden. Erstmals haben sich die Hardrocker mit außenstehenden Produzenten und Komponisten zusammengetan.

Mankan Sedenberg hat einen fantastischen, roh-authentischen, aber dennoch detailreichen und transparenten Sound zurechtgezaubert, der mit den Werken sämtlicher Genregrößen locker mithalten kann. Als Co-Composer holte man keinen Geringeren als Multi-Million-Seller Andreas Carlsson (u.a. Paul Stanley, Bon Jovi, Europe, Def Leppard) ins Boot. Die beiden Herren kitzelten das ohnehin schon immense Potenzial der Musiker noch besser raus.

Big Bang ist das abwechslungsreichste Dynamite-Album geworden. Es gibt straighten In-your-Face-Rock´n´Roll, mitreißende Singalongs, aber auch die härtesten Tracks der Bandgeschichte. 70er-Jahre-Heavy-Rock klang selten so brillant nach dem 21. Jahrhundert!


Dynamite
Big Bang
Dynamite Productions / Cargo
VÖ: 1. September 2017


[Gordeon]


Internet:
http://www.dynamitesweden.com
Weitere aktuelle News...