····· Cryptex-Gitarrist André Mertens steigt zum Mitautor auf ····· Die italienische Natur und ein Friedhof um die Ecke bescheren uns Deadsmoke ····· Backtrack meinen’s nicht gut mit ihrer Umwelt ····· Musik machen können die Planetshakers - aber wirken sie auch Wunder? ····· Carlos Santana sieht den Blues bei Tommy Castro „in guter Hand“  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

News

Der urbane Underground Tel Avivs hat Malox hervor gebracht

Malox sind jetzt nicht mehr zu zweit, sondern zu dritt. Seht selbst und lasst euch von ihrem neuen Sound überraschen. Roy Chen und Eyal Talmudi bekommen Unterstützung von ihrem Produzenten und Keyboarder Assaf Talmudi. Der neue Zuwachs gibt dem Ganzen eine neue Note: Der Polka-Punk wird weicher, erhält eine gute Dosis Ethno-Soul, Reggae-Grooves und überzeugt mit urbanem Jazzgeflüster direkt aus dem Tel Aviver Underground.

Ihr erstes Album mit dem Duo-Sound kann man ab dem 23. Juni 2017 käuflich erwerben. Das Album überzeugt durch irrsinnige Vielfalt und die bemerkenswerte Chemie, die Malox im musikalischen Schlagabtausch an den Tag legen. Dabei treten die beiden mal ordentlich auf die Tube, mal nehmen sie den Gang raus und lassen sich treiben, nur um zu sehen, wo dieser Weg in unser kollektives Unterbewusstsein sie hinführt.


[Greedy for Best Music]

Weitere aktuelle News...