····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Michael Langer - Acoustic Pop Guitar Solos - Band 2 für Fortgeschrittene

Info

Autor: Michael Langer

Titel: Acoustic Pop Guitar Solos – Band 2 medium/advanced<

Verlag: Edition DUX [D 879]

ISBN: 978-3-86849-188-3

Preis: € 22,80

130 + CD Seiten

Internet:
http://www.michaellanger.at
http://www.dux-verlag.de

Mit Acoustic Pop Guitar Solos - Band 2 gibt es die Fortsetzung von Acoustic Pop Guitar Solos - Band 1 easy/medium. Allerdings sind die Stücke im Schwierigkeitsgrad gestiegen und mittelschwer bis schwer ausgefallen. Michael Langer (Gitarrist, Komponist und Arrangeur sowie Professor für klassische Gitarre) richtet sich hier an deutlich fortgeschrittenere Gitarristen.

Die Aufarbeitung der einzelnen Stücke ist identisch zum ersten Band. Auf je einer Doppelseite gibt es eine kurze historische Erläuterung zum jeweiligen Titel, die Basics mit Griffbildern (getrennt nach Strumming und Picking), Schlag- bzw. Zupfmuster und das musikalische Feeling des Stücks und ein komplettes Leadsheet mit Text plus Harmonien, das Stück in der Standardnotation und schließlich in der Tabulaturnotation mit integriertem Rhythmus. Und auch die Hilfestellungen wie Fingersätze sind wieder sparsam aber absolut ausreichend vorhanden.
Die Arrangements sind hier sowohl rhythmisch, als auch technisch deutlich anspruchsvoller. Man sollte z.B. Lagenwechsel schon ordentlich beherrschen. Belohnt wird man mit klangvollen Stücken, die den Charakter der Originale gut treffen und auch im Vorspiel für viel Beifall sorgen werden.

Die beigelegte CD enthält wieder alle Titel von Michael Langer selbst eingespielt. Allein die CD anzuhören macht schon Spaß und spornt zum Üben an, denn schließlich will man selbst einmal so spielen.

Man darf hoffen, dass es noch mehr Bände in dieser sehr gelungenen Reihe geben wird. Empfehlung!

Titelliste:
“Ain‘t No Sunshine“ - Bill Withers
“All Along The Watchtower“ - Bob Dylan
“Always On My Mind“ - Elvis Presley
“Don’t Cry For Me Argentina“ - Madonna
“Owl City Fireflies“ - Owl City
“Hard Times Come Again No More“ - James Taylor
“Killing Me Softly With His Song“ - Roberta Flack
“Nine Million Bicycles“ - Katie Melua
“Norwegian Wood“ - The Beatles
“Nothing Else Matters“ - Metallica
“U2 One“ - U2
“Eva Cassidy Over The Rainbow“ - Eva Cassidy
“Rehab“ - Amy Winehouse
“Son Of A Preacher Man“ - Dusty Springfield
“Stairway To Heaven“ - Led Zeppelin
“Time After Time“ - Cindy Lauper
“True Colours“ - Cindy Lauper
“Wonderwall“ - Oasis
“You Are The Sunshine Of My Life“ - Stevie Wonder
“Your Song“ - Elton John

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht