····· Loreena McKennitt veröffentlicht zwei weitere Alben auf Vinyl am 07. April! ····· U2 feiern 30 Jahre The Joshua Tree ····· 2Cellos machen Game of Thrones Soundtrack zum überwältigenden Klangerlebnis ····· Die zweite EP der Scoops kommt Anfang April ····· Monster Truck zusammen mit Deep Purple auf Tour ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

15 Top Hits mit fünf Fingern - Klavierübungen für die Praxis

Info

Autor: Wise Publications [Hrsgb.]

Titel: Easiest 5-Finger Piano Collection – No. 1 Hits

Verlag: Wise Publications [AM1001066]

ISBN: 978-1849386111

Preis: € 15,80

32 Seiten

Internet:
http://www.musicsales.com

Easiest 5-Finger Piano Collection - No. 1 Hits aus dem Hause Wise Publications bietet genau, was es im Titel verspricht: 15 Nr. 1 Hits, die für das 5-Finger System am Piano eingerichtet wurden. Das heißt, dass sowohl die rechte als auch die linke Hand während eines Liedes ihren festen Platz auf der Tastatur erhält und diesen nie verlässt. Jeder Finger ist damit für eine Note zuständig. Hierfür gibt es natürlich eine Unzahl klassischer Fingerübungen, doch wie viel mehr Spaß macht es, wenn man damit seine Lieblingshits nachspielen kann.

Das Heft - in englischer Sprache - richtet sich an den Anfänger und ist eher für jugendliche Einsteiger oder Erwachsene gedacht, wie man an der Liedauswahl erkennen kann. Das Notenbild ist klar strukturiert und die gegebenen Erläuterungen reichen aus, um die Stücke spielen zu können. Zusätzlich lernt man gleich noch das Vom-Blatt-Spiel. Allerdings fehlt eine Begleitstimme für den Lehrer oder fortgeschrittenen Schüler, bzw. eine einfache harmonische Bezifferung der Stücke. Und damit ist der Spaß schon etwas geringer, denn ohne Begleitung klingen auch diese Melodien etwas trocken. Das ist schade, denn ansonsten ist das Konzept des Heftes - und einer ganzen Serie weiterer Veröffentlichungen im gleichen Stil - gelungen.

Inhalt:
The Carpenters: “(They Long To Be) Close To You“
Elvis Presley: “Always On My Mind“
Pussycat Dolls: “Don't Cha“
Oasis: “Don't Look Back In Anger“
Petula Clark: “Downtown“
Wings: “Mull Of Kintyre“
Take That: “Patience“
Doris Day: “Que Sera, Sera (Whatever Will Be, Will Be)“
Boney M: “Rivers Of Babylon“
Whitney Houston: “Saving All My Love For You“
Lilly Allen: “Smile“
Nancy & Frank Sinatra: “Somethin' Stupid“
Ben E. King: “Stand By Me“
Blondie: “The Tide Is High (Get The Feeling) “
Jimmy Young: “Unchained Melody“

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht