····· Carlos Santana sieht den Blues bei Tommy Castro „in guter Hand“  ····· Die kanadischen Progressivrocker Saga verabschieden sich nach 40 Jahren von ihren Fans ····· Slade Alive! erscheint in neuer Luxus-Edition am 29.09.2017 ····· Shawn James and the Shapeshifters kommen auf Tour ····· Ab Ende Oktober sind Ohrenfeindt auf deutschen Bühnen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Vorbericht SUMMER BREEZE Festival am 21.-23.August in Abtsgmünd

Geht es Euch auch so? Ihr habt schon in Balingen die True-Metal-Faust in die Höhe gestreckt, in Roitzschjora Pogo getanzt, in Wacken euren Kopf geschüttelt und immer noch nicht genug von Metal, Zeltlager und Dosenbier?!?




Das Beste kommt bekanntlich immer zum Schluss und einer der letzten Mohikaner bzw. Stammeskrieger (wie es uns das Logo dieses Events anno 2003 weismachen will) vor der fast einjährigen Open-Air-Pause ist das Summerbreeze-Festival im schwäbischen Abtsgmünd. Dieses Event machte in den letzten Jahren die wohl rasanteste Entwicklung in Sachen Sommer-Open-Airs für Freunde der härteren Stromgitarrenmusik durch, kann sich ohne weiteres zu den Top 5 in Sachen nationalen Metalfestivals zählen und die Veranstalter konnten schon Hochkaräter wie Nightwish, Paradise Lost, Moonspell, Dimmu Borgir, Sentenced u.v.a.m. in die schwäbische Provinz locken.




Seit unserem Vorbericht über die nationalen Metalfestivals in unserer Juniausgabe, bei dem auch das Summerbreeze mit ein paar Zeilen bedacht wurde, haben sich natürlich wieder ein paar Sachen geändert und so konnten u.a. noch die deutschen Metalpioniere von Rage sowie die finnischen Deprirocker von Amorphis engagiert werden. Ansonsten wurde das etablierte System mit zwei Bühnen ohne Überschneidungen der ca. 50 teilnehmenden Bands, der günstige Eintrittspreis von 39 Euro im Vorverkauf sowie eine gelungene Mischung der Musikgenres und der gesubde Mix zwischen etablierten Bands bzw. hoffnungsvollen Newcomern erfreulicherweise beibehalten.




Weitere Details könnt ihr ein paar Zeilen tiefer oder auf der Festivalhomepage erfahren. Also nichts wie ab nach Abtsgmünd um die Festivalsaison erolgreich ausklingen zu lassen, Bands wie In Flames, In Extremo, Children Of Bodom, Subway To Sally, Within Temptation, Primal Fear u.v.a.m bei der Arbeit zusehen und evtl. mit eurem MAS-Schreiberling ein paar Gerstenkaltschalen vernichten.

Manuel Liebler


Festival-Daten:

Summerbreeze Open-Air
21. bis 23. August 2003
Festivalgelände in Abtsgmünd bei Aalen (Baden-Württemberg)
Vorverkauf: 39 Euro (3-Tages-Ticket)
Abendkasse: 45 Euro (3-Tages-Ticket)
Internet: www.summer-breeze.de


Running Order:
(Stand 21.07.2003)


Donnerstag, 21.08.2003

14:30 Uhr Final Breath (Painstage)
15:00 Uhr Sincere (Mainstage)
15:35 Uhr Edenbridge (PS)
16:15 Uhr Bloodflowerz (MS)
17:00 Uhr Darkane (PS)
17:45 Uhr Napalm Death (MS)
18:35 Uhr Symphorce (PS)
19:20 Uhr Rage (MS)
20:25 Uhr Meshuggah (PS)
21:15 Uhr Krokus (MS)
22:20 Uhr Pyogenesis (PS)
23:10 Uhr Subway To Sally (MS)
00:45 Uhr The Kovenant (PS)


Freitag, 22.08.2003

12:00 Uhr Age Of Ignorance (MS)
12:25 Uhr Fallen2Pieces (PS)
12:50 Uhr Darkwell (MS)
13:20 Uhr Evenfall (PS)
13:50 Uhr Thunderstorm (MS)
14:25 Uhr Justice (PS)
15:00 Uhr Heaven Shall Burn (MS)
15:35 Uhr Graveworm (PS)
16:15 Uhr Farmer Boys (MS)
17.00 Uhr Vintersorg (PS)
17:40 Uhr Amon Amarth (MS)
18:30 Uhr Naglfar (PS)
19:15 Uhr Primal Fear (MS)
20:15 Uhr Die Apokalyptischen Reiter (PS)
21:05 Uhr Children Of Bodom (MS)
22:25 Uhr Amorphis (PS)
23:15 Uhr In Extreme (MS)
00:45 Uhr Finntroll (PS)


Samstag, 23.08.2003

12:00 Uhr Defending The Faith (MS)
12:25 Uhr The Armada (PS)
12:50 Uhr Primordial (MS)
13:20 Uhr Hypnos (PS)
13:50 Uhr Darkseed (MS)
14:25 Uhr Desaster (PS)
15:00 Uhr Dew Scented (MS)
15:35 Uhr Callenish Circle (PS)
16:15 Uhr God Dethroned (MS)
17:00 Uhr Undertow (PS)
17:40 Uhr Sinner (MS)
18:30 Uhr End Of Green (PS)
19:15 Uhr Within Temptation (MS)
20:15 Uhr Hollenthon (PS)
21:05 Uhr J.B.O (MS)
22:25 Uhr The Crown (PS)
23:15 Uhr In Flames (MS)
00:45 Uhr Letzte Instanz (PS)

Manuel Liebler


Zurück zur Artikelübersicht