····· U2 feiern 30 Jahre The Joshua Tree ····· 2Cellos machen Game of Thrones Soundtrack zum überwältigenden Klangerlebnis ····· Die zweite EP der Scoops kommt Anfang April ····· Monster Truck zusammen mit Deep Purple auf Tour ····· Dockerrock lassen Hamburger Hafenrock vom Stapel ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Der Flug des EAGLES (Runde 9: Zum Abschied - die DVD)

Eagles

Farewell I Tour - Live from Melbourne (2-DVD)


Info
Musikrichtung:Rock

VÖ: 27.06.2005

(Warner Vision)

Gesamtspielzeit: 175:00

Internet:

http://www.eaglesband.com


2004 haben sich die legendären Eagles noch einmal zu einer Farewell-Tour zusammen getan. Das Konzert in Melbourne ist für eine DVD mitgeschnitten worden. Von der Stammbesetzung sind Glenn Frey, Don Henley und Joe Walsh dabei. Bassist Randy Meisner wird von Timothy B. Schmit ersetzt. Die zweite Gitarre bedient Steuart (Kein!! Schreibfehler) Smith anstelle von Don Felder. Dazu kommen einige weiter Musiker. Insbesondere die vierköpfigen Mighty Horns geben den alten Kamellen teilweise einen recht powervollen neuen Anstrich.

Das übrigens ist der entscheidende Unterschied zu den Eagles von früher. Der Gesamtsound wurde etwas kraftvoller in Szene gesetzt und so behutsam an moderne Standards angepasst. Das betrifft sowohl die Gitarrenarbeit - Bei “Life in the fast Lane“ scheinen T. Rex Pate gestanden zu haben. - insbesondere aber die Stellen, an denen die Mighty Horns wirklich mighty werden und die Eagles ein wenig ins Chicago-Fahrwasser bewegen. Das ist vorwiegend auf der zweiten DVD der Fall. Zu Beginn befürchtet man eher, dass die Eagles das Schicksal verschiedener US-Helden teilen und zum seichten Las Vegas Entertainment Act verkommen sind; so wenn Glenn Frey im eleganten Anzug “New Kid in Town“ intoniert, oder Timothy B. Schmit bei “I can’t tell you why“ die Bee Gees zu verkörpern scheint.

Das aber sind offenbar Fragen des Warmspielens. Insgesamt steht die Truppe wie eine Eins. Selbt Joe Walsh, der erkennbar ein alter Mann geworden ist, tobt zunehmend mit jungenhafter Spielfreude über die Bühne. Bei der Ankündigung von “One Day at a Time“, einem von zwei neuen Titeln, erklärt sich sein Aussehen wie von selbst. „Ich hatte ein großlig;es Hobby, Alkohol zu trinken. Aber ich war nur einmal betrunken - 20 Jahre lang.“

Die Inszenierung sowohl des Konzertes, als auch der DVD sind vorbildlich.
Trotz effektiver und aufwendiger Lichtanlage steht eindeutig die Musik im Mittelpunkt. Das gilt auch für die Großlig;leinwände über der Bühne. Sie werden nicht für zusätzliche Mätzchen genutzt, sondern ausschließlig;lich dazu, das Geschehen auf der Bühne auch in die hinteren Reihen zu transportieren.
Gleiches gilt für die DVD. Ruhige Schnitte und lange Einstellung geben dem Zuschauer Zeit, das aufzunehmen, was gezeigt wird. Tempo und Dynamik wird von den Musikern erzeugt, nicht vom Cutter.

Insgesamt eine tolle DVD, die es einer Band mit einer Unzahl von Hits ermöglicht ihr Erbe optimal zu präsentieren. Der Bonus-Teil dagegen ist bescheiden. Die „Interviews“ bestehen aus gut 10 Minuten, in denen die Bandmitglieder ein paar Kommentare in die Kamera sprechen.



Norbert von Fransecky



Trackliste
DVD 1
1 The long Run
2 New Kid in Town
3 Wasted Time
4 Peaceful easy Feeling
5 I can’t tell you why
6 One of these Nights
7 One Day at a Time
8 Lyin’ Eyes
The Boys of Summer
In the City
Already gone
Silent Spring (Intro)
Tequila Sunrise
Love will keep us alive
No more cloudy Days
Hole in the World
Take it to the Limit
You belong tot he City
Walk away
Sunset Grill


DVD 2
Life’s been good
Dirty Laundry
Funk #49
Heartache tonight
Life in the fast Lane
Hotel California
Rocky Mountain Way
All she wants to do is dance
Take it easy
Desperado

Interviews
Besetzung

Glenn Frey (Voc, Git, Keys)
Don Henley (Voc, Dr, Perc, Git)
Joe Walsh (Voc, Git, Orgel)
Timothy B. Schmit (Voc, B)

Gäste:
Will Hollis (Keys, Voc)
Michael Thompson (Keys, Akkordeon, Voc)
Scott Crago (Dr, Perc)
Steuart Smith (Git, Voc)

The “Mighty Horns”:
Greg Smith
Al Garth
Christian Mostert
Bill Armstrong


Norbert von Fransecky


Zurück zur Artikelübersicht