····· Zum Start der Tour de France erscheint der komplette Kraftwerk-Backkatalog neu ····· Joe Bonamassa stellt sein neues Live Album vor! ····· Cris Rellah: Neues Album «Crossroads» erscheint am 12. Mai und aktuelles Video zu "Music" ····· Neues Video von Astral Doors ····· St. Kitts Royal Orchestra - neues Video "I Could Be You" und Album Isadora am 21. April ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Frischer Firewind

Info

Gesprächspartner: Gus G. (Firewind)

Zeit: 25.06.2006

Interview: E-Mail

Stil: Power Metal

Internet:
http://www.firewind.gr

Wie ihr ja bereits in unserem Review des neuen Firewind Albums Allegiance lesen konntet, haben die Männer um den Bandleader Gus G. eine klasse Powermetal Scheibe eingetütet. Grund genug die Möglichkeit zu nutzen ein Interview mit Gus G. zu führen.

Here we go!

MAS
Hi Gus,

Gratulation zum neuen Album Allegiance. Ein Top Album. Welche Reaktionen habt ihr bis jetzt bekommen ?

Gus G.
Bis jetzt eigentlich nur gute. Die Presse scheint das Album zu lieben.

MAS
Wie bei den meisten Promo CD's lagen leider keine Texte der Songs bei, daher würde ich gerne wisse worüber Ihr singt, erzähle uns doch etwas zu den Songs.

Gus G.
Nun, meistens sprechen wir über Situationen aus dem täglichem Leben und die Gefühle die daraus entstehen, gute wie schlechte.
Die Musik ist variantenreich, wie auch schon auf unserem letzten Album, allerdings sind wir hier noch etwas weiter gegangen. Wir haben andere Arrangements ausprobiert, versucht verschiedene Arten von Songs zu kombinieren, manche mit moderneren Sounds, aber auch versucht die traditionelleren Sounds nicht zu vergessen. Aber auch sehr ungewöhnliche Songs wie z.B. "Deliverance

MAS
Die Band hat neue Mitglieder bekommen, einen Sänger und einen Schlagzeuger. Wie bist Du auf Apollo und Mark aufmerksam geworden, und warum haben sie die alten Mitglieder ersetzt?

Gus G.
Apollo kenne ich schon seit Jahren, aus der Zeit als ich in Götheborg gewohnt habe. Wir sind gut befreundet und wollten schon längere Zeit zusammenarbeiten. Als wir uns also nach einem neuen Sänger umschauen mussten, wusste ich daß ich ihn sofort anrufen musste.
Mark Cross kenne ebenfalls seit Jahren und sein Drumming habe ich immer bewundert. Er lebt ebenfalls in Griechenland, das macht Rehearsals um ein vielfaches einfacher. Das ist auch der Hauptgrund warum wir den Schlagzeuger ausgewechselt haben, Stian (der Ex- Drummer) lebt in Norwegen und das hat Rehearsals fast unmöglich gemacht.
Unser ehemaliger Sänger Chity Somapala wollte nach unserer Europatournee aus der Band raus, er war nicht einverstanden mit vielen Dingen die wir mit der Band vorhaben.

MAS
Wie hat sich der Aufnahmenprozess des Albums mit den neuen Bandmitgliedern geändert?


Ich denke wir haben jetzt das stärkste Line-Up, welches wir jemals hatten. Mark ist ein wahnsinns Drummer, er spielt mit soviel Power und Dynamik. Er bevorzugt einen traditionellen Drumstil und das liebe ich. Apollo ist ein einfach der beste Sänger den wir bekommen konnten. Seine Stimme passt zu allen unseren musikalischen Richtungen, er kann aggresiv singen, genauso wie rauh und melodisch, dabei ist er auch noch ausdruckstark!
Seine stimmliche Bandbreite ist phänomenal und der Mann kann jeden Stil singen den er will. Nebenbei ist er noch ein großartiger Songwriter der viel in die Band einbringt!

MAS
In dem Song "Breaking The Silence", performt Apollo ein Duett mit der Sängerin Tara, die ebenfalls eine wahnsinns Stimme hat. Einer der Höhepunkte des Albums!
Ich habe versucht etwas in Internet über sie herauszufinden, leider mit wenig Erfolg. Wie hast Du sie kennen gelernt?

Gus G.
Auf Ihrer Internetseite www.tara.cc findest Du Informationen über Sie. Ich kenne Sie seit 2004, als ich in Schweden lebte und bei Dream Evil spielte.
Sie ist eine sehr talentierte Sängerin und Songwriterin, und hat einen anderen Background. Sie kommt mehr vom Pop, Soul und R'n'B.
Als wir im Studio waren habe ich sie angerufen und sie gebeten sich diesen Song einmal anzuhören. Wir waren uns bei den Gesangslinien nicht sicher und haben sie gefragt ob sie uns beim ausarbeiten behilflich sein könnte. Ein paar Tage später kam sie dann mit allen Melodien und dem größten Teil der Texte für "Breaking The Silence" an.
Und ihre Ideen waren weitaus besser als unsere, also haben wir Sie direkt gefragt ob sie nicht das Duett mit Apollo singen möchte.
Wir haben es versucht und es war fantastisch! Einer der Höhepunkte des Albums!

MAS
Du warst auch bei anderen Bands aktiv(Nightrage, Mystic Prophecy & Dream Evil). Es war zu lesen das Du Deine Prioritäten auf Firewind legen möchtest.
Heisst das, daß die anderen Bands aufgelöst sind? Im Falle von Nightrage würde mich dies traurig stimmen, da ich deren energiegeladene und aggressive Musik sehr mochte!

Gus G.
Ja, ich bin bei allen anderen Bands ausgestiegen. Es war an der Zeit mein Hauptaugenmerk auf meine Band zu legen, anstatt in anderen Bands zu spielen. Ich war sehr aktiv in den anderen Bands, aber Firewind war immer mein Baby.
Nightrage ist eine wunderbare Band, und Mario ist ein guter Bandleader. Ich bin sicher sie werden auch ohne mich grossartig sein. Ich freue mich auf ihr neues Album.

MAS
Welche Musikrichtungen magst Du noch gerne, oder hörst Du nur Metal? Welches sind Deine Haupteinflüsse?

Gus G.
Hauptsächlich höre ich Metal und klassichen Rock. Aber ich mag auch Pop und bin auch für andere Musik offen.
Gute Songs sind gute Songs, egal welches Genre.
Meine Haupteinflüsse sind: Black Sabbath, Scorpions, Manowar, Megadeth, Iron Maiden, Gary Moore, Thin Lizzy etc.

MAS
Gibt es Pläne für eine Tournee durch Deutschland?

Gus G.
Ja, wir arbeiten grade daran. Die Tourdaten werden bald auf unserer Website veröffentlicht!

MAS
Möchtest Du uns noch etwas mitteilen?

Gus G.
Danke für euren Support und Pledge Your Allegiance !

MAS
Danke für das Interview.

Das Review zum aktuellen Album findet ihr auf www.musikansich.de





Rainer Janaschke


Zurück zur Artikelübersicht