····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

30 trendige Klavierstücke – arrangiert und komponiert von Hans-Günter Heumann

Info

Autor: Hans-Günter Heumann

Titel: Das coole Piano Album – 30 trendige Klavierstücke

Verlag: Bosworth Music [BOE7827]

ISBN: 9783865439376

Preis: € 24,95

120 + MP3 CD Seiten

Internet:
http://www.heumannpiano.de
http://www.bosworth.de

Hans-Günter Heumann vorzustellen ist eigentlich nicht nötig, zählt er doch zu den bekanntesten Klavierarrangeuren der letzten Jahre und ist mit seinen unzähligen Notenbüchern aus dem Klavier-/Keyboardunterricht an wohl jeder Musikschule vertreten. Sein neuestes Notenbuch nennt sich Das coole Piano Album – 30 trendige Klavierstücke und kann als Fortsetzung von Piano Pur - Balsam für die Seele - Best of New Age & Minimal Piano (2015) und Piano Balance - 20 leichte, meditative Klavierstücke (2016) oder als Mischung davon angesehen werden.

Enthalten sind bekannte Stücke, die in verschiedenen Varianten schon in anderen Notenausgaben von Hans-Günter Heumann enthalten waren und 18 Eigenkompositionen. Die Musik ist insgesamt ruhig und besinnlich, wie eben bei den oben genannten Büchern und ist daher eine schöne Ergänzung. Und auch die Qualität ist wieder überzeugend, wie man es von Hans-Günter Heumann gewohnt ist. Ihm gelingt es, einfach spielbare Musik gut klingen zu lassen. Daher sind die Stücke auch sehr gut für den Unterricht geeignet, aber auch beim Schülervorspiel können sie nützlich sein, um abseits der üblichen (oft klassischen) Stücke eine erweiterte Auswahl zu haben.

Der Notensatz ist sehr übersichtlich und gut lesbar ausgefallen. Man muss zwar blättern, das liegt allerdings an der Länge der Stücke. Für weniger geübte Spieler ist auch die Übersichtlichkeit der Noten wichtiger. Wenige klug gesetzte Fingersätze erleichtern das Spiel und das Erlernen der Stücke. Dynamik- und Tempoangaben sind natürlich ebenfalls enthalten. Und auf der begleitenden MP3-CD kann man sich alle Titel vorab anhören.

Insgesamt wieder ein gelungenes Notenbuch von Hans-Günter Heumann. Wer schon Ausgaben von ihm besitzt, kann hier wieder bedenkenlos zugreifen. Das coole Piano Album – 30 trendige Klavierstücke ist höchstens im Titel etwas widersprüchlich. Unter cool würde ich (und zum Beispiel meine Schüler) andere Musikstücke erwarten. Das ist aber auch schon der einzige Kritikpunkt. Insgesamt sehr gelungen!

Inhalt:
“Burning Hearts“ - Hans-Günter Heumann
“Can You Dance For Me“ - Hauschka
“Comptine D'un Autre Eté (Amélie)“ - Yann Tiersen
“Dream Away“ - Hans-Günter Heumann
“Feather Theme (Forrest Gump)“ - Alan Silvestri
“Glasgow Love Theme (From Love Actually)“ - Craig Armstrong
“I Saw Daddy Today (Good Bye Lenin)“ - Yann Tiersen
“Im Rapsfeld (from 'Erbsen Auf Halb 6')“ - Dirk Reichardt, Markus Berghaus, Stefan Hansen
“Laura“ - Hans-Günter Heumann
“Melancholy Of Love“ - Hans-Günter Heumann
“Move To The Groove“ - Hans-Günter Heumann
“My Piano, My Clouds“ - Fabrizio Paterlini
“New Moon (The Meadow)“ - Alexandre Desplat
“Passion Of Love“ - Hans-Günter Heumann
“Piano Dreams“ - Hans-Günter Heumann
“Primavera“ - Ludovico Einaudi
“Restless Life“ - Hans-Günter Heumann
“River Flows In You“ - Yiruma
“Romantic Love“ - Hans-Günter Heumann
“Romantic Pop Prelude“ - Hans-Günter Heumann
“Sarah“ - Hans-Günter Heumann
“Soothes The Soul - Meditation Prelude“ - Hans-Günter Heumann
“The Ballad Of Love“ - Hans-Günter Heumann
“The Moment“ - Yiruma
“Time For Reflection“ - Hans-Günter Heumann
“Timeloop“ - Hans-Günter Heumann
“Truman Sleeps (The Truman Show)“ - Philip Glass
“We Move Lightly“ - Dustin O'Halloran
“Words Of Amber“ - Ólafur Arnalds
“Writing Poems“ - Ludovico Einaudi

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht