····· U2 feiern 30 Jahre The Joshua Tree ····· 2Cellos machen Game of Thrones Soundtrack zum überwältigenden Klangerlebnis ····· Die zweite EP der Scoops kommt Anfang April ····· Monster Truck zusammen mit Deep Purple auf Tour ····· Dockerrock lassen Hamburger Hafenrock vom Stapel ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Noten für 20 Kompositionen von Lars Danielsson als Klavierbearbeitungen plus ein Solostück für Kontrabass

Info

Autor: Lars Danielsson

Titel: 20 Impromptus for Piano + 1 solo piece for Contrabass

Verlag: Bosworth Edition [BOE7808]

ISBN: 9783865439154

Preis: € 24,95

48 Seiten

Internet:
http://www.lars-danielsson.com/
http://www.bosworth.de

Der schwedische Bassist, Cellist, Komponist und Arrangeur Lars Danielsson ist eine internationale Größe in der Jazz-Szene. Sein lyrisches Spiel, stets mit diesem gewissen nordischen Touch ausgestattet, gehört seit vielen Jahren zur Speerspitze des skandinavischen Jazz. Mit 20 Impromptus for Piano + 1 solo piece for Contrabass gibt es nun eine Art Werkschau mit 21 seiner Stücke. Man kennt die Titel im Bandarrangement, doch hier sind sie für Klavier arrangiert. Ausnahme ist dabei natürlich "The Teacher", ein Solostück für Kontrabass.

Auch wenn sich die Musik von Lars Danielsson durch die feinen, lyrischen Melodielinien nicht unbedingt kompliziert klingt, so ist sie doch nicht einfach zu spielen, schon gar nicht, wenn es eben leicht klingen soll. Vor allem rhythmisch sollte man stellenweise sehr sicher sein, damit die Wirkung der Stücke auch gelingen kann. "Pasodoble" mit seinem Wechsel zwischen 5-Achtel zu 6-Achtel ist so ein Beispiel. Oder "Blå Ängar", bei dem sich nebenbei einmal kurz ein 11-Achtel-Takt einschleicht. Doch wenn es gelingt, diese Klippen mit lockerem Spiel zu umschiffen entstehen wunderbar leuchtende Melodien, in denen man sich verlieren kann. Bei manchen Stücken sind freie Improvisationen eingebaut - wir haben es schließlich mit Jazz zu tun - die man allerdings auch weglassen könnte.

Das Notenbild ist übersichtlich gestaltet und nur auf das Nötigste beschränkt. Über den Noten sind zusätzlich noch die Akkordbezeichnungen enthalten. Damit ist es einfach, gemeinsam mit anderen Musikern (z.B. Gitarrist, Bassist) zu musizieren. Dadurch ist man sehr flexibel in der Ausgestaltung der Stücke. Interessant auch für die Nutzung an einer Musikschule, auch weil ein Solostück für Kontrabass enthalten ist.

20 Impromptus for Piano + 1 solo piece for Contrabass zeigt die ganze Bandbreite der Musik von Lars Danielsson. Eine sehr empfehlenswerte Anschaffung mit faszinierender Musik. Gelungen!

Inhalt:
Africa
Driven To Daylight
Daughter’s Joy
Hymnen
Orange Market
Suffering
Fellow
Praying
Grace
Party On The Planet
Asta
Liberetto
Pasodoble
Tarantella
Blå Ängar
I Tima
Passacaglia
Eilat
Prado
Miniature
The Teacher

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht