····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Sounds Good On Piano: 50 Songs für Klavier in leichten Arrangements

Info

Autor: Bosworth Edition [Hrsgb.]

Titel: Sounds Good On Piano - 50 Songs Created For The Piano

Verlag: Bosworth Edition [BOE7782]

ISBN: 9783865438850

Preis: € 24,95

208 Seiten

Internet:
http://www.bosworth.de

Sounds Good On Piano - 50 Songs Created For The Piano nennt sich ein neues Songbook aus dem Hause Bosworth. Dabei handelt es sich um leicht arrangierte Fassungen von alten Klassikern bis hin zu neueren Songs. Die Auswahl erinnert dabei in der Mischung an die Liederbücher der Reihe Piano gefällt mir! aus dem selben Verlag von Hans-Günter Heumann.

Wer für die Arrangements bei Sounds Good On Piano - 50 Songs Created For The Piano verantwortlich zeichnet ist nicht angegeben, doch die Arrangements klingen ansprechend und sind tatsächlich recht einfach zu realisieren. Die Melodiestimme, bzw. die Gesangsstimme (sofern vorhanden) ist stets in das Arrangement integriert. Teilweise spielt die rechte Hand nur die Melodie, die linke einfache Akkorde (komplett oder gebrochen). Damit lässt sich gut der Grundcharakter der Titel einfangen und gibt auch weniger versierten Klavierspielern die Möglichkeit, diese Lieder in ansprechender Manier zu spielen. Hier wurde mit viel Können und Sachverstand bearbeitet. Der Notendruck ist gut lesbar ausgefallen. Bei Liedern sind die kompletten Liedtexte in den notentext integriert. Über den Noten sind Akkordbezeichnungen angegeben, so dass auch andere Instrumentalisten (z.B. Gitarre, Bass) mitspielen können oder die Klavierarrangements nach eigenem Gusto ausgebaut werden können. Außer der Tempoangabe zu Beginn und natürlich der Dynamik gibt es keine zusätzlichen Spielinformationen. Dadurch besitzt der Spieler natürlich auch gewisse Freiheiten bei der Interpretation.

Sounds Good On Piano - 50 Songs Created For The Piano ist eine schöne Sammlung unterschiedlichster Lieder und Stücke, die zum Beispiel im Klavierunterricht als Ergänzung zu einer Klavierschule sehr gut eingesetzt werden können. Antesten kann hier nicht schaden.

Inhalt:
Caro Emerald - "A Night like this"
Coldplay - "Atlas"
Richard Clayderman - "Ballade pour Adeline"
Andrea Bocelli - "Besame Mucho"
Elton John - "Blue Eyes"
George Ezra - "Budapest"
Leonard Cohen - "Dance me to the End of Love"
Ozzy Osbourne - "Dreamer"
Alicia Keys - "Fallin'"
Randy Newman - "Feels like home"
Ludwig van Beethoven - "Für Elise"
Erik Satie - "Gymnopedie Nr. 1"
Leonard Cohen - "Hallelujah"
Lykke Li - "I follow Rivers"
ABBA - "I have a dream"
Leona Lewis - "I see you (aus Avatar)"
Marilyn Monroe - "I wanna be loved by you"
Beyonce - "If I were a Boy"
Edvard Grieg - "In der Halle des Bergkönigs (aus Peer Gynt Suite Nr. 1 op. 46)"
Gregor Meyle - "Keine ist wie du"
Max Raabe - "Küssen kann man nicht alleine"
Yann Tiersen - "La Valse d'Amelie (aus Die fabelhafte Welt der Amelie)"
Nazareth - "Love Hurts"
Ellie Goulding - "Love me like you do"
Michael Andrews & Gary Jules - "Mad World"
Jeff Beal - "Main Theme (aus House of Cards)"
Andrew Lloyd Webber - "Memory (aus Cats)"
Ryuichi Sakamoto - "Merry Christmas Mr. Lawrence (aus Merry Christmas Mr. Lawrence)"
The Beatles - "Michelle"
Audrey Hepburn - "Moon River"
Glenn Miller Orchestra - "Moonlight Serenade"
Kovacs - "My Love"
Sunrise Avenue - "Nothing is over"
Judy Garland - "Over the Rainbow (aus Der Zauberer von Oz)"
Emeli Sande - "Read all about it"
Conchita Wurst - "Rise like a Phoenix"
Yiruma - "River flows in you"
Rod Stewart - "Sailing"
Santana - "Samba Pa Ti"
Elvis Costello - "She"
Adele - "Skyfall "
Adele - "Someone like you"
Oasis - "Stop crying your heart out"
Dean Martin - "Sway"
Jennifer Lawrence - "The Hanging Tree (aus Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1)"
Cyndi Lauper - "Time after Time"
Robert Schumann - "Träumerei (aus Kinderszenen op. 15 Nr. 7)"
Lana del Rey - "Video Games"
Ludovico Einaudi - "Walk"
Pink Floyd - "Wish you were here"

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht