····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ····· Lokomotor – neue Single/ Video „Wir sind jetzt“ und Album Wir sind am 26.01.2018 ····· Auf Album Nummer 10 covern Mystic Prophecy sich durch die Popgeschichte ····· Mit der Pest bewerben Nero Doctrine ihr neues Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

40 Schlager & Chansons der 20er- bis 40er-Jahre für Akkordeon erschienen

Info

Autor: Hans-Günter Kölz

Titel: Schlager & Chansons der 20er- bis 40er-Jahre für Akkordeon

Verlag: Musikverlag Holzschuh [VHR 1861-CD]

ISBN: 978-3-86434-061-1

Preis: € 27,80

128 + MP3-CD Seiten

Internet:
http://www.holzschuh-verlag.de

Hinter Schlager & Chansons der 20er- bis 40er-Jahre für Akkordeon verbirgt sich ein Liederbuch, welches bereits 2011 von Susi Weiss veröffentlicht wurde - allerdings als Ausgabe für Klavier. Nun hat sich Hans-Günter Kölz (u.a. AKKORDEONpur - Musical, AKKORDEONpur – Film Scores) dieser Lieder angenommen und sie für Akkorden arrangiert. Herausgekommen ist dabei eine feine Sammlung von 40 Liedern, die sich bestens für dieses Instrument eignen und das Repertoire erweitern.

Hans-Günter Kölz weiß, wie man mit mittelschweren Arrangements Lieder bearbeiten kann, damit sie auch gut klingen. Alle Bearbeitungen kann man als sehr gelungen einstufen und die Liedauswahl weiß ebenfalls zu überzeugen. Das Notenbild erscheint dem nicht Akkordeon spielenden Musiker vielleicht auf den ersten Blick etwas unübersichtlich, doch dieser ist vordergründig natürlich auch nicht angesprochen. Zu Beginn steht eine Tempoangabe, bzw. ein Musikstil und mit welchem Register des Akkordeons gespielt werden sollte. Das Notenmaterial besteht aus zwei Notensysteme, eines für die rechte Hand, eines für den Bass. Bei der Bassstimme sind auch die Bezifferungen enthalten, die man i.d.R. zum Spielen benötigt. über den Noten der rechten Hand sind die Harmoniebezeichnungen angegeben, so dass z.B. auch ein Gitarrist, ein Bassist oder ein Klavierspieler mitspielen kann. Ebenfalls sind die kompletten Texte über den Noten enthalten. Damit erhält man ein Liederbuch, mit dem man eben auch schnell und einfach mit anderen Musikern gemeinsam musizieren kann. dies ist besonders an Musikschulen hilfreich, wenn man schnell eine kleine Combo für ein Vorspiel organisieren muss.

Dem Liederbuch liegt eine MP3-CD mit allen Titeln bei (es gibt auch eine Ausgabe ohne diese CD), eingespielt von Hans-Günter Kölz selbst. Dadurch erhält man einen guten Eindruck, wie die Stücke klingen können. Bei den Aufnahmen ist auch stets etwas Schlagzeug enthalten, so dass hier schon ein leichtes Bandfeeling aufkommen kann. Insgesamt eine runde Sache und für alle Akkordeonspieler und -lehrer eine empfehlenswerte Investition.

Titelliste:
Bel ami
Die Kirschen in Nachbars Garten
Die Männer sind alle Verbrecher
Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da
Du schwarzer Zigeuner
Er heißt Waldemar
Es leuchten die Sterne
Es muss was Wunderbares sein, von dir geliebt zu werden
Frauen sind keine Engel
Hallo, kleines Fräulein
Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt
Ich brech die Herzen der stolzesten Frau‘n
Ich steh im Regen
Ich tanze mit dir in den Himmel hinein
Ich weiß, es wird einmal ein Wunder geschehn
Ich werde jede Nacht von Ihnen träumen
Ich wollt, ich wär ein Huhn
In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine
In einer Nacht im Mai
Junger Mann im Frühling
Kann denn Liebe Sünde sein?
Kauf dir einen bunten Luftballon
Liebling, was wird nun aus uns beiden
Man kann sein Herz nur einmal verschenken
Man müsste Klavier spielen können
Mein kleiner, grüner Kaktus
Mein Liebeslied muss ein Walzer sein
Musik! Musik! Musik!
Nur nicht aus Liebe weinen
Original Charleston
Regentropfen
Salome
Sing mit mir!
So schön wie heut, so müsst es bleiben
Unter einem Regenschirm am Abend
Veronika, der Lenz ist da
Was du mir erzählt hast von Liebe und Treu‘
Wenn die Sonne hinter den Dächern versinkt
Wir machen Musik
Zwei in einer großen Stadt

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht