····· Mit neuem Gitarristen veröffentlichen die Philadelphia Hrd Rocker On Top eine neue EP ····· Living Colour kündigen neues Studioalbum an ····· Nach 2 Millionen Single-Streams kommt Jaimi Faulkner mit neuem Album auf Tour ····· Shaman’s Harvest – neues Album Red Hands Black Deeds und Track Pre-Listening zu “Broken Ones“! ····· David Gilmour veröffentlicht Live-Aufnahmen, die er bei zwei Konzerten in Pompeii hat mitschneiden lassen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Beat It! 2 - 45 Chart Hits in einem Songbook

Info

Autor: Kobalt Music Publishing [Hrsgb.]

Titel: Beat It! 2 - 45 Chart Hits

Verlag: Kobalt Music Publishing [KOB1002]

ISBN: 979-0700357016

Preis: € 24,95

208 Seiten

Internet:
http://www.kobaltmusic.com

Beat It! 2 - 45 Chart Hits ist ein neues Songbook aus dem Hause Kobalt Music. Enthalten sind recht aktuelle Songs aus den Charts, die für Klavier, Gitarre und Gesang arrangiert wurden.

Die Arrangements wurden von Frank Speer geschrieben und sind zum Teil recht leicht ausgefallen, wobei man rhythmisch auf der sicheren Seite sein sollte, damit ein lockerer Groove entstehen kann. Alle Songs enthalten ein Klavierarrangement, welches die Melodie enthält. Darüber ist die Melodie mit Text nochmals notiert. Bei mehreren Strophen sind die Texte ab Strophe zwei am Ende der Noten abgedruckt. Für die Gitarre sind Harmoniebezeichnungen und Griffdiagramme abgedruckt (man sollte die Barré-Technik jedoch gut beherrschen). Spielangaben für Gitarristen gibt es jedoch keine. Zu Beginn der Lieder ist noch das Tempo angegeben. Damit sind die Arrangements recht spartanisch ausgefallen. Sie klingen jedoch gut und geben den Charakter der Songs gut wieder. Für fortgeschrittene Anfänger genügt dies natürlich. Man kann die Noten aber auch als Grundlage von Bandarrangements nutzen, was zum Beispiel für kleine Bands im Musikschulbereich sehr nützlich sein kann.

Die Liedauswahl ist natürlich dem Erfolg der Songs geschuldet. Es dürften aber für jeden genügend Songs dabei sein. Man bekommt eine gute Mischung aktueller Songs (soweit dies bei solch einer Zusammenstellung eben möglich ist). Der Preis geht bei der gebotenen Qualität völlig in Ordnung. Gelungen!

Titelliste:
Caro Emerald - "A Night like this"
Lost Frequencies - "Are you with me"
Katy Perry - "Birthday"
Calvin Harris feat. John Newman - "Blame"
Taylor Swift - "Blank Space"
James Blunt - "Bonfire Heart"
Ellie Goulding - "Burn"
Shakira feat. Rihanna - "Can't remember to forget you"
David Duetta feat. Sam Martin - "Dangerous"
Swedish Houst Mafia feat. John Martin - "Don't you worry child "
Linkin Park - "Final Masquerade"
Rihanna, Kanye West & Paul McCartney - "FourFiveSeconds"
Ella Henderson - "Ghost"
The Script feat. will.i.am - "Hall of Fame"
The Lumineers - "Ho Hey"
James Bay - "Hold Back the River"
OneRepublic - "I lived"
Carly Rae Jepsen - "I really like you"
Alesso vs OneRepublic - "If I lose myself"
Stefanie Heinzmann - "In the End"
Michael Buble - "It's a beautiful Day"
Naughty Boy feat. Sam Smith - "La La La"
Robbie Williams - "Let me entertain you"
John Newman - "Love me again"
Ariana Grande feat. The Weeknd - "Love me harder"
Ellie Goulding - "Love me like you do"
OneRepublic - "Love runs out"
Maroon 5 - "Maps"
Jessie J - "Masterpiece"
Katy Perry - "Roar"
Magic - "Rude"
Nickelback - "Satellite"
Taylor Swift - "Shake it off"
Anastacia - "Stupid Little Things"
Taylor Swift - "Style"
Maroon 5 - "Sugar"
The Script - "Superheroes"
Jennifer Lawrence feat. James Newton Howard - "The Hanging Tree"
Katy Perry - "Unconditionally"
Olly Murs feat. Demi Lovato - "Up"
Jason Derulo - "Want to want me"
Milow - "We must be crazy"
James Blunt - "When I find love again"
Birdy - "Wings"
Miley Cyrus - "Wrecking Ball"

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht