····· Nach 2 Millionen Single-Streams kommt Jaimi Faulkner mit neuem Album auf Tour ····· David Gilmour veröffentlicht Live-Aufnahmen, die er bei zwei Konzerten in Pompeii hat mitschneiden lassen ····· Zwischen Agitation und Japanologie erscheint die neue Prinz Chaos CD ····· Vielgleisig feiert Hellmut Hattler seinen 65sten ····· Jag Panzer sind zurück - erster Vorgeschmack mit Lyric-Video! ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Rock´n´Roll Mythen & Tragödien - Michele Primi beschäftigt sich mit verstorbenen Stars!

Info

Autor: Michele Primi

Titel: Rock´n´Roll Mythen & Tragödien

Verlag: Heel

ISBN: 978-3-86852-983-8

Preis: € 29,95

272 Seiten

Internet:
http://www.heel-verlag.de/

Tragödien hat es in der langen Geschichte des Rock´n´Rolls einige gegeben. Manche davon sind auch mit Mythen belegt und verschieden Rätsel um einige dieser Tragödien sind noch immer ungeklärt.

Das Buch Rock´n´Roll Mythen & Tragödien von Michele Primi, erschienen im Heel Verlag, beschäftigt sich genau mit diesen Tragödien. Das Buch behandelt die Todesfälle und deren Umstände von bekannten Musikern.
Es ist chronologisch aufgebaut und startet mit der Blues Legende Robert Johnson und endet mit dem Tod von Whitney Houston.

Inwieweit das Ableben von Houston, Whinehouse und Dimebag Darrell nun tatsächlich auch mit irgendwelchen Mythen belegt ist, dass kann man nun natürlich trefflich diskutieren. Tragödien sind die Themen dieses Buches jedoch alle.

Rock´n´Roll Mythen & Tragödien ist spannend geschrieben, die meisten Fakten sind gut recherchiert und so erfährt man viel Neues über Musiker, welche man so nicht auf dem Radar gehabt hat. Zum Beispiel Jaco Pastorius, Johnny Thunders und John Belushi! Dazu ist das Buch auch noch reichhaltig bebildert!

Ich würde das weiterempfehlen und zwar denjenigen welche Interesse an Rockmusik und deren Vergangenheit haben, denn man erfährt hier auch einige über die Geschichte des Rocks!

Rainer Janaschke


Zurück zur Artikelübersicht