····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Ein Keith Richards Bilderbuch

Info

Autor: Bill Milkowski

Titel: Keith Richards. Das Leben einer Rocklegende

Verlag: Heel Verlag

ISBN: 978-3-86852-984-5

Preis: € 29,95

208 Seiten

Das vom Leben gezeichnete Gesicht von Keith Richards sagt vielleicht mehr über eben dieses Leben aus, als jede Geschichte es erzählen könnte. Und die immer noch leopardenhafte Agilität des drahtigen Körpers straft jede Vermutung der Gitarrist hätte den Kampf gegen dieses selbst gewählte Leben verloren Lügen.
Dieses Gesicht, das den Betrachter einmal mit einer arroganten Überheblichkeit spüren lässt, was für ein unbedeutender Zwerg er neben einem der wenigen Musiker ist, die den Titel der Legende ohne jeden Zweifel verdient, kann im nächsten Moment alle Herzen mit aus dem tiefsten Herzen kommendem Humor und Lebensfreude im Sturm erobern.

Der New Yorker Journalist Bill Milkowski hat die optische Aussagekraft von Keith Richards begriffen. Gerade einmal 31 Seiten Text gesteht er sich zu, um ein paar Schlaglichter auf das Leben des Gitarristen mit den Rolling Stones und darüber hinaus zu werfen. Auch seine Ausflüge in die Filmbranche werden kurz gestreift – natürlich illustriert.

Der Rest der 208 Seiten ist zum Großteil ganzseitigen Fotos vorbehalten, die die Laufbahn des Gitarristen auf und hinter der Bühne und auch im privaten Umfeld nachzeichnet. Dabei ist es dem Autor, der nicht selbst fotografiert hat, überraschend oft gelungen Schnappschüsse zu finden, die es schaffen die Emotionalität der Musik und die Energie von Live-Konzerten einzufangen.

In dieser Form ein Referenzwerk!

Norbert von Fransecky


Zurück zur Artikelübersicht