····· Europe starten den Final Countdown... ····· Bang your Head-Auftritt von Crematory erscheint auf CD und DVD  ····· E-Gitarren Wettbewerb für Kinder 2017 ····· Lando van Herzog macht mit dem Project Fair Play gegen die Umsonstmentalität bei der Mediennutzung mobil ····· Mit den Black Capes startet eine neue Welle des Gothic Rocks in Athen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Mittelalter-Rock - Liederbuch mit 20 Songs des Genres

Info

Autor: Bosworth Music [Hrsg.]

Titel: Mittelalter-Rock - 20 der schönsten Lieder der Spielleute

Verlag: Bosworth Music [BOE7765]

ISBN: 9783865438737

Preis: € 24,95

96 Seiten

Internet:
http://www.bosworth.de

Mittelalter-Rock - 20 der schönsten Lieder der Spielleute nennt sich ein neues Liederbuch aus dem Hause Bosworth und ist für alle Fans dieses Musikgenres eine interessante Veröffentlichung. Es gibt eine schöne Mischung an Songs und Bands, von den Klassikern des Genres wie Ougenweide (die schon seit 1970 aktiv sind und eigentlich eher im Folk als im Rock unterwegs sind) bis hin zu jüngeren Bands wie Feuerschwanz oder Faun. Sicherlich hat man sich vor allem die Größen des Genres ausgewählt, doch bei gerade einmal 20 Song macht das auch wirklich Sinn. Die Auswahl der Titel ist sicherlich Geschmacksache, doch gibt es einen guten Querschnitt durch das Genre.

Gesetzt sind die Lieder für Klavier (mit der Gesangsstimme im Arrangement integriert), Gitarre und Gesang. Das ist vielleicht das größte Manko dieses Liederbuches. Es sind zahlreiche Lieder enthalten, die im Original ohne Klavier sind. Speziell die traditionellen Titel sind keine wirklichen Stücke für Klavier, welches es in der heutigen Form zur Entstehungszeit der Lieder noch gar nicht existierte. Mit der Gitarre (die es so auch noch nicht gab) kann man da schon mehr anfangen. Allerdings beschränkt sich die Gitarrenstimme auf die Akkordbezeichungen mit Griffbildern. Alle wirklichen mittelalterlichen Instrumente (Fidel, Flöte, Schalmei, Dudelsack u.v.a.), die viel vom Reiz der Musik der Bands ausmachen, fehlen. Hier wäre sicherlich noch deutliches Potenzial in der Darstellung der Musik. Die Gesangsstimme über dem Klaviersatz lässt dagegen keine Wünsche übrig. Sie ist jeweils komplett mit den Originaltexten abgedruckt.

Wer einfach einmal viele bekannt Lieder des Mittelalter-Rock Genres anspielen möchte, für den ist Mittelalter-Rock - 20 der schönsten Lieder der Spielleute sicherlich der Kauf wert. Für ein adäquateres Nachspielen der Songs muss man allerdings noch selbst einiges an Zeit investieren. Der Klaviersatz bietet eine erste Grundlage, nicht mehr aber auch nicht weniger. Vor Kauf sollte man unbedingt das Notenmaterial zuerst einmal sichten, ob es den eigenen Vorstellungen entspricht.

Inhalt:
"Rabenballade" - Schelmish
"Gaudete" - Ougenweide
"Sieben" - Subway to Sally
"Der verbotene Kuss" - Schandmaul
"Rapunzel" - Letzte Instanz
"Owe" - Ougenweide
"Spielmannschwur" - Saltatio Mortis
"Tanzwut" - Tanzwut
"Von den Elben" - Faun
"Eisblumen" - Subway to Sally
"Vollmond" - In Extremo
"Wir sind allein" - Letzte Instanz
"Herr Mannelig" - In Extremo
"Kleid aus Rosen" - Subway to Sally
"In Taberna" - Corvus Corax
"Metnotstand im Märchenland" - Feuerschwanz
"Palästinalied" - Corvus Corax u.a.
"Julia und die Räuber" - Subway to Sally
"Spielmannsfluch" - In Extremo
"Tanz mit mir" - Faun

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht