····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Band 3 aus der Reihe Acoustic Pop Guitar Solos erschienen

Info

Autor: Michael Langer

Titel: Acoustic Pop Guitar Solos - Band 3 [easy/medium]

Verlag: Edition Dux [D 880]

ISBN: 978-3-86849-270-5

Preis: € 22,80

130 + CD Seiten

Internet:
http://www.michaellanger.at
http://www.dux-verlag.de

Wenn aus einem Notenbuch eine Reihe wird, dann scheint der Autor und der Verlag etwas richtig gemacht zu haben. Michael Langer und der Edition Dux ist dies mit der Reihe Acoustic Pop Guitar Solos ganz offensichtlich gelungen, denn nach Band 1 und Band 2 gibt es nun auch Acoustic Pop Guitar Solos - Band 3. Enthalten sind 20 Hits und Klassiker der Popmusik, arrangiert für akustische Gitarre solo.

Wer einen der ersten beiden Bände kennt weiß, was einen erwartet. Es gibt jeweils drei Doppelseiten für jeden enthaltenen Song. Die erste Doppelseite enthält allgemeine Informationen zum Lied, ein Grund-Schlagmuster und ein Grund-Zupfmuster, jeweils mit den notwendigen Griffbildern. Dazu sind noch der komplette Text mit den Akkorden aufgeschrieben, inklusive Taktstrichen (ein großes Plus dafür). Danach gibt es das Arrangement von Michael Langer auf einer Doppelseite in der Notenschrift und auf der nächsten Doppelseite in Tabulaturschrift. Dadurch können sowohl notenlesende Gitarristen wie auch nicht notenkundige Gitarristen das Lied spielen. Die Arrangements sind keine reinen Begleitarrangements sondern enthalten auch die Melodie. Der Ablauf dieser Solostücke kann auch vom originalen Ablauf abweichen. Dies wird glücklicherweise auch immer angeben. Durch diese Dreiteilung der Lieder kann eigentlich jeder Gitarrist etwas mit diesem Buch anfangen. Möchte er den Gesang begleiten (leider ist die Melodie nicht abgedruckt), nimmt man die Variante Text plus Akkorde. Als Solostück sind die anderen Varianten (Noten / Tabulatur) verwendbar. Der Schwierigkeitsgrad bewegt sich zwischen leicht bis mittelschwer (wird bei jedem Stück angegeben), d.h. fortgeschrittene Gitarristen können sich dieser Stücke gut annehmen. Schön wäre es, wenn zumindest über der Tabulatur auch die Harmonien abgedruckt wären. Das erleichtert oft den Überblick am Griffbrett, speziell wenn man eher aus dem Popbereich kommt. Auch eine Tempoangabe fehlt leider. Dafür kann man auf der Begleit-CD alle Stücke in der Solovariante von Michael Langer selbst eingespielt anhören.

Die Titelauswahl ist wieder sehr gelungen. Es mischen sich alt und neu und dadurch dürfte für jeden genügend Spielmaterial vorhanden sein. Auch für den Gitarrenunterricht sind die Stücke bestens geeignet und so ist auch der Preis des Heftes plus der CD mehr als gerechtfertigt. Acoustic Pop Guitar Solos - Band 3 ist wieder sehr empfehlenswert!

Inhalt:
Christina Perri - "A Thousand Years"
Michael Jackson - "Black Or White"
Daft Punk - "Get Lucky"
Family Of The Year - "Hero"
Jason Mraz - "I Won't Give Up"
Pink - "Just Give Me A Reason"
Passenger - "Let Her Go"
Sunrise Avenue - "Lifesaver"
Tears For Fears / Gary Jules - "Mad World"
Marlon Roudette - "New Age"
Joan Osborne - "One Of Us"
Mark Foster - "Pumped Up Kicks"
Christina Aguilera - "Say Something"
Beatles - "She's Leaving Home"
Rihanna - "Stay"
Eric Clapton - "Tears In Heaven"
Supertramp - "The Logical Song"
Avicii - "Wake Me Up"
Miley Cyrus - "Wrecking Ball"
Secret Garden / Westlife / Josh Groban - "You Raise Me Up"

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht