····· Erneuter Vorgeschmack auf die neue Platte von Death From Above ····· Debütalbum von Petterson mit Parkbank-Video ····· Zwei Männer sind das Fräulein Brecheisen ····· Ihr wollt eine Leitkultur? Cor bieten euch ihre an ····· SPV / Steamhammer nehmen die wiedervereinigte hannoversche Hard Rock Legende Fargo unter Vertrag  ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

E-Gitarre mit Rocko - die E-Gitarrenschule für junge Anfänger

Info

Autor: Peter Kordel

Titel: E-Gitarre mit Rocko - Eine E-Gitarrenschule für junge Anfänger

Verlag: Bosworth Music [BOE2500]

ISBN: 9783865438119

Preis: € 24,50

120 + CD Seiten

Internet:
http://www.peterkorbel.de/
http://www.bosworth.de

E-Gitarren Lehrbücher gibt es wie Sand am Meer und dennoch ist E-Gitarre mit Rocko - Eine E-Gitarrenschule für junge Anfänger von Peter Kordel etwas anders, denn sie richtet sich an Kinder, die keinerlei Vorkenntnisse haben, also nicht erst den Weg über die klassische Gitarre nehmen (müssen). Bis heute hält sich hartnäckig das Gerücht, dass man erst einmal richtig (also klassische) Gitarre lernen muss, bevor man zur E-Gitarre greifen darf. Diese Aussage war schon immer falsch (auch ich musste damit als Kind leben) und seit dem erstmaligen Erscheinen dieses Lehrbuches im Jahr 2006 hat sich daran leider immer noch nicht viel geändert. Doch erhält man mit E-Gitarre mit Rocko - Eine E-Gitarrenschule für junge Anfänger nun ein gewichtiges Argument gegen diese Aussage. Denn das Lehrbuch ist so konzipiert, dass Kinder von Anfang an mit der E-Gitarre lernen können.

Die Aufmachung der Gitarrenschule ist sehr kindgerecht. Mit der Comicfigur Rocko, dem rockenden Hahn (illustriert von Peter Gayman), wird man auf witzige Weise durch das Buch geführt. Die optische Aufmachung stimmt also schon einmal. Und auch inhaltlich kann E-Gitarre mit Rocko - Eine E-Gitarrenschule für junge Anfänger überzeugen. Man merkt zwar schnell, dass Peter Kordel von der klassischen Gitarre herkommt (zum Beispiel gleich am Anfang bei der Spielhaltung), doch der Gesamteindruck ist sehr positiv. Die Kinder lernen die Grundlagen des Notenspiels, die typischen Powerchords, das Lagenspiel und die Pentatonik. Natürlich fehlt auch das Akkordspiel nicht und die Tabulaturschrift wird zumindest erwähnt. Daneben gibt es viele Übetipps und auch wenige Hinweise zum Sound und Effekten. Alle Informationen sind gut übersichtlich dargestellt und auch ordentlich erklärt. Dennoch sollte man diese Gitarrenschule nicht unbedingt alleine durcharbeiten, sondern möglichst mit einem Lehrer, der bei Problemen einfach helfen kann und auch die (gute) Spielliteratur zusätzlich ergänzen kann.

Der Lehrbuch liegt eine Audio-CD mit den meisten Titeln des Buches bei. Dabei kommt dem Balance-Regler eine wichtige Funktion zu, denn man kann so die Begleitung oder das Solospiel ausblenden und so authentischer entweder die Begleitung oder die Melodie üben. Zusätzlich ist noch ein Poster enthalten, das jugendlich gestaltet ist und die wichtigsten Griffbilder und die Töne auf dem Griffbrett übersichtlich enthält. Man muss dafür also nicht irgendwo im Buch suchen, sondern hat alles schön im Blick.

E-Gitarre mit Rocko - Eine E-Gitarrenschule für junge Anfänger ist auch 8 Jahre nach der ersten Auflage noch immer eine Ausnahmeerscheinung bei der Literatur für E-Gitarren. Durch seine Ausrichtung auf den jungen Anfänger kann man damit sehr gut Kindern das Spiel mit der E-Gitarre beibringen. Für diese Zielgruppe das beste Buch, das auf dem Markt erhältlich ist. Aber auch Erwachsene können damit nicht viel falsch machen.

Inhalt:
Vorwort
Die E-Gitarre und das Zubehör
Dein klingendes Brett: die E-Gitarre
Krachmacher: der Verstärker
Deine Haltung
„Kind, sitz gerade!“
Du kommst in Stimmung
Die Saiten der E-Gitarre
Deine Spielhand
Kurz und lang
Notenwerte
Die Tonhöhe
Jetzt geht ‘s los
Spielstücke mit leeren Saiten
Deine Greifhand
Übungen für die Greifhand
Deine ersten Spielstücke mit gegriffenen Tönen
Spielstücke in der I. Lage
Der 2/4-Takt
Der Haltebogen
Die punktierte Halbe
Der 3/4-Takt
Der Auftakt
Die C-Dur Tonleiter
Die G-Dur Tonleiter
Die D-Dur Tonleiter
Die Achtelnote
Die F-Dur Tonleiter
Pause
Auf die Dauer hilft nur Power
Powerchords
Bekannte Lieder rockig gespielt
Muting
Dur und Moll
Die a-Moll-Tonleiter
Punktierte Viertelnoten
Die d-Moll-Tonleiter
Die A-Dur-Tonleiter
Dein Sound
Jetzt geht ‘s hoch hinaus
Das Lagenspiel
Pentatonik
Blues, Rock ‘n’ Roll und Boogie
Powerchords für jede Tonart
Der 6/8-Takt
Akkordspiel
Der Barré und F-Dur (F)
Berühmte Hits
Dein Trainingslager
Übungen für deine „Spielmuckis“
Die Welt steht dir offen!
Die Tabulatur
CD-Titelliste
Songliste
Nachwort und Danksagung

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht