····· Uriah Heep locken ihre Fans mit etlichen Goodies zum Vorbestellen des neuen Albums ····· Das Morgen ist für The frozen Autumn melancholisch-düster ····· Die deutsche Electro-Popper In good Faith sind auf dem Weg zu sich selbst ····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

100 Hits in C-Dur – Band 1 der Liederbuch-Reihe neu aufgelegt

Info

Autor: Bosworth Edition / Musikverlag Monika Hildner [Hrsg.]

Titel: 100 Hits in C-Dur - Band 1

Verlag: Bosworth Edition [BOE7696] / Musikverlag Monika Hildner

ISBN: 9783865438010

Preis: € 26,95

256 Seiten

Internet:
http://www.bosworth.de
http://www.musikverlag-hildner.de

Nachdem vor etwas mehr als einem Jahr Band 5 der Serie 100 Hits in C-Dur aus dem Hause Bosworth und Musikverlag Monika Hildner erschienen ist, gibt es nun eine Neuauflage des ersten Bandes. 100 Hits in C-Dur - Die schönsten Evergreens, Schlager und Oldies zweistimmig leicht gesetzt für Klavier, Keyboard, Gitarre - das Startprogramm für den Alleinunterhalter – Band 1, so der vollständige Titel, bietet genau das was er verspricht. Man darf also nicht erwarten, dass hier ausgefuchste Originalarrangements geboten werden. Wenn man sich dessen bewusst ist, kann man eigentlich nicht enttäuscht werden.

Geboten sind wirklich einfache Arrangements, die den Charakter der Lieder allerdings gut treffen. Auch relative Anfänger können hier nicht allzu viel falsch machen, denn durch die Beschränkung auf die Tonart C-Dur, ist man meistens auf den weißen Tasten des Keyboards zugange. Und weil man dann mit der Transpose-Taste (es ist stets angegeben, in welcher Tonart das Originalstück ist und wie viele Halbtonschritte man transponieren muss) die Originaltonart einstellen kann, kann man damit viel anfangen, denn in C-Dur sind manche Lieder nicht wirklich gut singbar. Über den Noten sind auch die Akkordbezeichnungen angegeben. Dies allerdings nur in C-Dur, so dass man z.B. als mitspielender Gitarrist entweder einen Capo benutzen muss (wenn man höher transponieren soll) oder die Noten umschreiben (wenn es tiefer werden soll). Da sich das Buch aber explizit an Alleinunterhalte richtet, ist das kein wirkliches Manko. Es muss einem aber bewusst sein, dass die harmonischen Bearbeitungen manchmal sehr vereinfacht sind und dementsprechend klingen. Andererseits gibt es Lieder wie "Morning has broken" oder "Mull of Kintyre", bei denen innerhalb des Liedes die Tonart wechselt. Dann muss man sich auf 'komplizierter' Arrangements mit schwarzen Tasten einstellen. Dadurch wird aber der Charakter der Lieder erhalten.

Als zusätzliches Angebot kann man im Musikverlag Monika Hildner noch Playbacks und Midifiles mit allen Lyrics dazukaufen. Damit ist der Alleinunterhalter dann wirklich umfassend ausgestattet und hat mit den 100 Liedklassikern (aber Achtung, "Anton aus Tirol" wird zwar beworben ist aber im Liederbuch nicht enthalten), eine gute Grundausstattung für einen gelungen Abend. Faires Preis-/Leistungsverhältnis.

Titelliste:
1. Aber bitte mit Sahne
2. Aber dich gibt’s nur einmal für mich
3. Ade zur guten Nacht
4. Aloha-oe
5. An der Nordseeküste
6. Are you lonesome tonight
7. Auf Wiedersehn
8. Capri-Fischer
9. Chianti-Lied
10. Country Roads
11. Das Schweizermadel
12. Der letzte Walzer mit dir
13. Der wilde, wilde Westen
14. Diana
15. Die Fischer von San Juan
16. Die Hände zum Himmel
17. Down by the riverside
18. El Lute
19. Es gibt kein Bier auf Hawaii
20. Es hängt ein Pferdehalfter an der Wand
21. Eviva Espana
22. Fiesta Mexicana
23. Guantanamera
24. Gute Nacht, Freunde
25. Happy birthday to you
26. Heißer Sand
27. Hello again
28. Hello, Mary Lou
29. Herz-Schmerz-Polka
30. Hey Baby!
31. Hoch auf dem gelben Wagen
32. Hohe Tannen
33. Horch was kommt von draußen rein
34. If I only had time
35. Im Wagen vor mir
36. In Junkers Kneipe
37. In München steht ein Hofbräuhaus
38. It’s now or never
39. Ja, mir san mit’m Radl da
40. Jamaica farewell
41. Jenseits des Tales
42. Junge, komm bald wieder
43. Komm, gib mir deine Hand
44. Kufsteiner Lied
45. La Montanara
46. La Paloma
47. Lebt denn dr alte Holzmichel noch
48. Let it be
49. Liebeskummer lohnt sich nicht
50. Lili Marleen
51. Logo Logo
52. Mademoiselle Ninette
53. Marina
54. Marmor, Stein und Eisen bricht
55. Massachussetts
56. Mexican Girl
57. Michaela
58. Mit 17 fängt das Leben erst an
59. Mit 66 Jahren
60. Morning has broken
61. Mull of Kintyre
62. Ob-la-di, Ob-la-da
63. Oh my darling, Caroline
64. Oh, when the saints go marching in
65. Polonäse Blankenese
66. Proud Mary
67. Ramona
68. Rennsteiglied
69. Ring of fire
70. Rote Lippen soll man küssen
71. Sailing
72. Santo Domingo
73. Schneewalzer
74. Schön ist die Liebe im Hafen
75. Schürzenjägerzeit
76. See you later, alligator
77. Seemann, deine Heimat ist das Meer
78. Shanana (Lass uns leben)
79. Sloop John B.
80. So ein Tag
81. Sommer in der Stadt
82. Spaniens Gitarren
83. Sugar Baby
84. Take it easy altes Haus
85. The last farewell
86. The Spanish night is over
87. This land is your land
88. Tief im Böhmerwald
89. Tulpen aus Amsterdam
90. Über den Wolken
91. Unten im Tale
92. Va bene
93. Verlieben, verloren, vergessen, verzeihn
94. Wahnsinn
95. Was kann schöner sein
96. Weiße Rosen aus Athen
97. Wenn (Wenn du sagst)
98. Wenn es dich noch gibt
99. Wenn wir erklimmen (Bergvagabunden)
100. Wo die Nordseewellen (Friesenlied)

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht