····· Die italienische Natur und ein Friedhof um die Ecke bescheren uns Deadsmoke ····· Backtrack meinen’s nicht gut mit ihrer Umwelt ····· Musik machen können die Planetshakers - aber wirken sie auch Wunder? ····· Carlos Santana sieht den Blues bei Tommy Castro „in guter Hand“  ····· Die kanadischen Progressivrocker Saga verabschieden sich nach 40 Jahren von ihren Fans ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Einen neue Ausgabe von Chart Hits Now! mit 12 aktuellen Hits

Info

Autor: Wise Publications [Hrsg.]

Titel: Chart Hits Now! - Get Lucky... Plus 11 More Top Hits

Verlag: Wise Publications [AM1007193]

ISBN: 9781783052370

Preis: € ca. 21,40

80 Seiten

Internet:
http://www.musicsales.com

Aus dem Hause Wise Publications gibt es einen neuen Band aus der Reihe Chart Hits Now! mit dem Titel Get Lucky... Plus 11 More Top Hits, benannt nach dem aktuellen Hit "Get Lucky" von Daft Punk. Damit wird gleich klar, dass es sich hier wieder um 12 aktuelle Songs (so aktuell, wie es eine Print-Ausgabe von Noten eben leisten kann) handelt. Die Titelliste beinhaltet zum Beispiel auch "Let Her Go" von Passenger, "Just Give Me A Reason" von Pink feat. Nate Ruess oder "Pompeii" von Bastille, also ein bunter Querschnitt aus den Charts. Inwieweit einzelne der Songs auch in Zukunft Bestand haben werden, kann man natürlich schlecht beurteilen.

Die Aufmachung der Noten ist entsprechend den Vorgänger-Heften wie Chart Hits Now! - We Are Young... Plus 11 More Top Hits oder Chart Hits Now! - Impossible... Plus 11 More Top Hits: Die Songs sind alle für Klavier plus zusätzlich der kompletten Gesangsstimme arrangiert. Darüber gibt es dann noch die Akkordbezeichnungen mit den zugehörigen Griffbildern. Die Klavierarrangements enthalten immer auch die Gesangsstimme und sind insgesamt gut gelungen. Sie bilden den Song jeweils gut ab, selbst wenn im Original kein Klavier enthalten ist. Sie sind nicht zu anspruchsvoll - am ehesten im rhythmischen Bereich. Für die Gitarre gibt es zwar nur die Akkorde mit Griffbildern (Barée-Akkorde sind oft Pflicht), doch beim Spiel kann man sich an der rhythmischen Aufbereitung der Klavierstimme orientieren, so dass ein Song wie "Panic Cord" von Gabrielle Aplin auch mit der Gitarre adäquat umgesetzt werden kann. Die Gesangsstimme und die Texte sind komplett notiert und auch der Songablauf entspricht jeweils dem Original.

Wer ein Songbook mit aktuellen Chart Hits benötigt, kommt an Chart Hits Now! - Get Lucky... Plus 11 More Top Hits kaum vorbei. Inwieweit einzelne der Songs auch in Zukunft Bestand haben werden, kann man natürlich schlecht beurteilen. Die Halbwertszeit einzelner Songs dürfte jedoch eher gering sein. Insgesamt aber eine sehr gelungene Liedauswahl.

Titelliste:
"Falling" - Haim
"Get Lucky" - Daft Punk
"Hey Porsche" - Nelly
"Hurt Lovers" - Blue
"If I Had A Heart" - Andy Burrows
"Just Give Me A Reason" - Pink feat. Nate Ruess
"La La La" - Naughty Boy / Sam Smith
"Let Her Go" - Passenger
"Panic Cord" - Gabrielle Aplin
"Pompeii" - Bastille
"Recovery" - Frank Turner
"Slip" - Stooshe

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht