····· Loreena McKennitt veröffentlicht zwei weitere Alben auf Vinyl am 07. April! ····· U2 feiern 30 Jahre The Joshua Tree ····· 2Cellos machen Game of Thrones Soundtrack zum überwältigenden Klangerlebnis ····· Die zweite EP der Scoops kommt Anfang April ····· Monster Truck zusammen mit Deep Purple auf Tour ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Band 1 von Jede Menge Flötentöne – Die Schule für Altblockflöte mit Pfiff neu erschienen

Info

Autor: Barbara Ertl

Titel: Jede Menge Flötentöne – Die Schule für Altblockflöte mit Pfiff - Band 1

Verlag: Musikverlag Holzschuh [VHR 3611-CD]

ISBN: 978-3-86434-003-1

Preis: € 24,80

88 + 2-CD Seiten

Internet:
http://www.holzschuh-verlag.de

Nachdem schon die drei Bände Jede Menge Flötentöne – Die Schule für Sopranblockflöte mit Pfiff von Barbara Ertl neu erschienen sind, gibt es nun auch eine neue Auflage von Jede Menge Flötentöne – Die Schule für Altblockflöte mit Pfiff - Band 1. Das wirklich neue daran sind die beiden CDs, die dem Notenbuch nun beiliegen und die ohnehin gute Flötenschule weiter aufwerten.

Wer bereits ein Lehr- oder Spielheft (z.B. Vorhang auf! Spielstücke für Altblockflöte und Klavier – Band 1) von Barbara Ertl kennt weiß, dass ihn hier altersgerechte und von Wolfgang Steinmeyer zauberhaft illustrierte Noten erwarten die Spaß machen und dennoch das notwendige Können vermitteln, die man von einer Flötenschule erwarten darf und muss. Man merkt, dass die freiberufliche Musiklehrerin und Dozentin im Fachbereich Blockflötenmethodik an der Hochschule für Musik Nürnberg-Augsburg viel Erfahrung mitbringt.

Jede Menge Flötentöne – Die Schule für Altblockflöte mit Pfiff - Band 1 setzt zwar nicht unbedingt Vorkenntnisse voraus, doch idealerweise hat man schon die Sopranblockflöte gespielt und möchte die Kenntnisse nun durch die Altblockflöte erweitern. Dabei werden nach und nach die einzelnen Töne eingeführt und stets auch mit kleinen Übungen und Liedern eingeübt und im Verlauf des Heftes weiter vertieft. Doch geht es nicht alleine um das Lernen der Töne. Auch Spieltechniken wie erst Triller, das Improvisieren und Gedanken zum Rhythmus und zum Lernen und Üben runden den inhaltlichen Aspekt schön ab. Der Notendruck ist sehr gut und recht groß. Die Lesbarkeit ist damit kein Problem. Gut, dass über vielen Stücken die Harmonien angegeben sind, so dass man mit Klavier oder Gitarre begleiten kann. Und damit das Ganze dann auch noch mehr Spaß macht, gibt es die beiden beiliegenden CDs. Wie bei Barbara Ertl gewohnt handelt es sich hier nicht um computergenerierte Musik, sondern ein kleines Ensemble mit Jo Barnikel, Jessica Hartlieb, Vanessa Landrock, Clara Steiner, Barbara Ertl selbst und ein kleiner Chor haben in liebevoll ausgearbeiteten Arrangements die Musik eingespielt. Die erste CD enthält alle Tracks mit der Flöte, CD 2 ist eine Mitspiel-CD, die sofort zum Mitmachen einlädt.

Jede Menge Flötentöne – Die Schule für Altblockflöte mit Pfiff - Band 1 überzeugt und gehört zum Besten, was es momentan auf dem Markt gibt und das zu einem absolut gerechtfertigtem Preis. Gelungen!

Inhalt:
Oh When The Saints
Hallo, darf ich mich vorstellen?
Die Töne e'', d'', c''
Kleines Lied
Die Töne C, d und e
Duett
Die Diggedies
Der Ton f''
Der Ton g''
Der ton a'
Schon wieder Diggedies
Ter Ton g'
Was ist denn hier los? Oktavieren 1
Übung macht den Meister 1
Der Ton h'
Oktavieren 2
Der Ton a''
Da fällt mir was ein! Improvisieren 1
Die Diggedies unterwegs
Der Ton h''
Notenrätsel 1
Der Ton c'''
Die C-Dur-Seite
Der d'-Triller
Schon mal gehört, gesehen, gelesen?
Der Ton b'
Der Ton b''
Die Diggedies in China
Der Ton f'
Notenrätsel 2
Da fällt mir was ein! Improvisieren 2
Der Ton d'''
Oktavieren 3
Übung macht den Meister 2
Die F-Dur-Seite
Methodische Erläuterungen
Gedanken und Beispiele zum Erlernen schwieriger Rhythmen
Grifftabelle

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht