····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Over the Top - Das MOTÖRHEAD Fanbuch

Info

Titel: Motörhead

Im Vergleich zu Matthias Maders Iron Maiden-Fanbuch ist Over the Top eine eher langweilige Lektüre. Das liegt nicht nur daran, dass Mader im Falle von Iron Maiden einen wesentlich größeren Sack an Interviews über das begierige Publikum ausschütten konnte. Der Streit um den Sängerwechsel Dickinson - Blaze Bayley - Dickinsion gibt einfach viel mehr her, als die Veränderungen im Motörhead-Line up. Denn - ganz ehrlich: Wen interessiert es schon wirklich, wer an
Lemmys Seite musiziert?

Auch die Texte und die sonstige Bandgeschichte sind bei Iron Maiden erheblich bewegter und damit erzählenswerter als der Motörhead-Weg, der sich am besten mit der allbekannten Formel "Motörhead is Motörhead is Motörhead" zusammenfassen lässt.

Für den Lemmy & Co-Lunatic ist Over the Top natürlich dennoch unerlässlich. Mader liefert alles, was man sich wünschen kann: 80 Seiten Band-History, Musikerprofile, die auch die Sideprojects und Solokarrieren von Lemmy und seinen (männlichen!) Gespielen minutiös nachzeichnen, O-Ton-Interviews mit Lemmy, Fast Eddie, Jörn Rüter (Remedy Records) und Peter Sempel, dem
Regisseur eines Motörhead-Films, Überblicke über Motörhead-Coverversionen, -Tributes
-Raritäten und andere Obskuritäten. Ausserdem first (Seite 4-5) not least das "ultimative
Quiz für Motörhead-Kenner"
.

Fazit: Motörhead are Over the Top! - Over the Top is Motörhead!


Over the Top - Das Motörhead Fanbuch
Von Matthias Mader
ISBN 3-931624-21-8
192 Seiten
I.P.Verlag Jeske/ Mader GbR

Zu beziehen über:
I.P.Verlag Jeske/ Mader GbR
Iron Pages
DGZ-Ring 7
13086 Berlin
pages@ip-verlag.de
030/ 47 02 15 -21 (Fax -22)

18,60 € + 0,77 € Porto
per V-Scheck oder bar an o.a. Adresse

Norbert von Fransecky


Zurück zur Artikelübersicht