····· Auf Album Nummer Fünf interpretiert Markus Kohl seine Klassiker neu ····· Nach den Studio-Alben werden nun auch ein Best of- und ein Live-Album von Pink Floyd auf Vinyl widerveröffentlicht ····· Für ihre Frühjahrs-Tour haben J.B.O. die Wiener Rammelhof als Support bestätigt ····· Europe zeigen neues Video ····· Die Erfurter Traditionsmetaller Macbeth rereleasen ihr zweites Demo als Vinyl-EP ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Jede Menge Flötentöne - nun auch Band 3 der Flötenschule von Barbara Ertl neu erschienen

Info

Autor: Barbara Ertl

Titel: Jede Menge Flötentöne – Die Schule für Sopranblockflöte mit Pfiff 3

Verlag: Musikverlag Holzschuh [VHR 3619-CD]

ISBN: 978-3-940069-89-4

Preis: € 21,80

96 + 2CD Seiten

Internet:
http://www.holzschuh-verlag.de

Nachdem schon Band 1 und Band 2 der Schule für Sopranblockflöte Jede Menge Flötentöne von Barbara Ertl überarbeitet und neu veröffentlicht wurden, gibt es nun auch den überarbeiteten dritten Band. Und wieder kann man nur sagen: gelungen!

Wer die ersten beiden Bänder der Flötenschule kennt weiß, was ihn erwartet. Natürlich wird auch Stoff der bisherigen Bände wiederholt aber aufbauend werden nun weitere Halbtöne eingeführt und auch der Tonraum wird nach oben erweitert bis hin zum c‘‘‘. Neue Taktarten (z.B. 6/8) werden vorgestellt sowie musikalische und spieltechnische Besonderheiten (z.B. Flatterzunge, Glissando, Vorschlagsnoten) erläutert. Dies geschieht kurz und prägnant und wird anschließend in den über 50 Spielstücken dann auch geübt. Und weil ungerne alleine spielt gibt es die beiliegenden zwei CDs. Einmal mit den Stücken zum Zuhören incl. der Flöte, einmal nur die Playback-Version. Beide CDs sind gut produziert und mit echten Instrumenten und echten Sängern eingespielt. So sollte das immer sein.

Das Notenbild ist groß und übersichtlich. Kleine Bilder zu den Stücken lassen auch das äußere Erscheinungsbild angenehm erscheinen. Glücklicherweise wurde darauf verzichtet, alles zu bunt zu machen und nicht mit Bildern zu überladen. Dies lenkt oft vom eigentlichen Spielen und Üben ab.

Insgesamt wieder sehr gelungen und auch der Preis, der vielleicht recht hoch erscheint ist absolut gerechtfertigt. Aufmachung und Inhalt stimmen. Wer Flöte lernen will bzw. wer Flöte unterrichtet, kommt an Jede Menge Flötentöne - Die Schule für Sopranblockflöte mit Pfiff kaum vorbei.

Inhalt:
Vorwort
Die Notenwerte
Der Ton gis‘/as‘
7 Fehler versteckt
…und jetzt bitte der Reihe nach!
Der Ton es‘‘/dis‘‘
Der Ton a‘‘
Besonderheiten 1
Der 6/8-Takt
Der Ton gis‘‘/as‘‘
Da fehlt was!
Da fällt mir was ein!
Der Ton cis‘/des‘
Der Ton es‘/dis‘
Besonderheiten 2
Der Ton b‘‘/ais‘‘
Rätsel
Zu jeder Pause die richtige Note!
Der Ton h‘‘
Der Tonc‘‘‘
Welche Finger greigen?
Welcher Ton erklingt?
Besonderheiten 3
Aufläsungen
Liedverzeichnis
Grifftabelle

CD-Track-Liste:
01. A la Nanita Nana
02. Kookaburra
03. Siebenschritt
04. Erbsenspaziergang
05. Leitertanz
06. Ecossaise
07. Wenn ich auf der Flöte spiel
08. Melodie in Moll
09. Ich bin die Hexe Wackelzahn
10. Hinkebein
11. Karawanen-Song
12. Ten Green Bottles
13. Die Nebelhexe Wilma
14. Musette
15. Tomatensalat
16. Das Gespensterkind
17. Miau, Miau
18. Das Ponypferdchen
19. Allegro
20. Lied von der Angst in der Nacht
21. Traurige Weise
22. The Drunken Sailor
23. Bella Bimba
24. Menuett
25. Ein Mann, der sich Kolumbus nannt'
26. Senza Nome
27. Der 6/8-Takt
28. My Bonnie Is Over The Ocean
29. Hambani kahle
30. Naukala
31. Piccolino
32. Kill Him With Kindness
33. Etüde mit gis
34. The Bonny Lass
35. Wiegeschritt
36. Drei Chinesen mit dem Kontrabass
37. Tambourinet
38. Die Tante aus Marokko
39. Gigue
40. Der Sitz-Boogie-Woogie
41. Halt das Känguru fest, Boy
42. Der traurige König
43. Slowenische Hirtenweise
44. Es geht ein' dunkle Wolk' herein
45. El Condor Pasa
46. Yellow Rose Of Texas
47. Bourree
48. Ehrentanz
49. La Cucaracha
50. Danny Boy
51. Tragößer Quadrille
52. Hava Nagila
53. The Wedding Dance
54. Banana Boat Song
55. Zehentanz
56. Badine
57. Stimmton

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht