····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Fast volljährig: Bang-Your-Head!!! Festival geht in die 17. Runde

Alle Jahre wieder lassen die Veranstalter des Bang-Your-Head!!! Festivals das Messegelände in Balingen erbeben. Da man bereits zum 17. Mal unter diesem Motto lärmen lässt, kann man gut und gerne von einer alten Tradition sprechen. Auch dieses Jahr findet das ganze Mitte Juli und nicht mehr wie einst im Juni statt. Am 13. und 14. Juli genau gesagt. Nachdem es die letzten beiden Jahre schon so gut geklappt hat, gibt es an den beiden Festivaltagen abermals ein abendliches Zweitprogramm in der auf dem Gelände liegenden Messehalle. In dieser findet bereits am Donnerstag eine Warm-Up-Show unter dem Thema „A Milestone of Rock And Roll History“ statt, bei der ein altbekannter Gast im Mittelpunkt steht: Jon Oliva wird zusammen mit Band den Savtage-Klassiker Hall of the Mountain King und als Zugaben ein paar Songs des Projekts Dr. Butcher auf die Bühne bringen. Als Opener fungieren die teutonische Wahrheitsmetaller Majesty.

Ansonsten ist das restliche Programm wieder gewohnt abwechslungsreich. Von Hard Rock und traditionellem Stahl, bis zu Thrash und Black/Death Metal reicht die Bandbreite. Dabei haben sich auch einige alt bekannte BYH-Publikumslieblinge wie Kamelot, Armored Saint, Axxis, Exodus, Primal Fear, Tankard, Thin Lizzy und Powerwolf ins Programm geschlichen. Alte, weniger oft zu sehende Helden sind dieses Mal mit Breaker und Diamond Head vertreten. Daneben gibt es jüngere, hungrige Gesellen wie Sabaton, Sister, Vanderbuyst, Crashdiet, Orden Ogan und Firewind. Wem es nicht gerade nur nach traditionellen Sounds dürstet und der es ein wenig härter mag, der dürfte mit Arch Enemy, Warbringer, Moonsorrow, Suicidal Angels und Primordial glücklich werden. Als abschließendes Schlussschmankerl hat man die Holländer The Devil’s Blood für die Halle engagiert. Besonders hervorheben sollte man such Gotthard, die hier ihren neuen Sänger Nic Maeder groß live vorstellen. Als Headliner fungieren Edguy, die bereits 2007 an dieser Position groß abräumten und (etwas ungewöhnlicher) das Urgestein Venom. Neben Rumpelsongs darf man sicherlich eine Show mit viel Feuer erwarten.

Man sieht es also, auch dieses Jahr ist wieder etwas für jeden Geschmack dabei, nachdem man immer mehr vom eigentlichen Schwerpunkt, traditionellem Hard Rock und Metal, wegkommt. Tickets gibt es für 74,- EUR für das Wochenende und für 25,- EUR für die Aufwärmveranstaltung (zzgl. Gebühren und Porto), neben den üblichen Vorverkaufsstellen, natürlich auch wieder auf der offiziellen Festivalhompege.

Und hier noch eine genaue Bandaufstellung:
ARCH ENEMY
ARMORED SAINT
AXXIS
BREAKER
CRASHDIET
DIAMOND HEAD
EDGUY
EXODUS
FIREWIND
GOTTHARD
KAMELOT
LANFEAR
MOONSORROW
ORDEN OGAN
PAIN
POWERWOLF
PRIMAL FEAR
PRIMORDIAL
SABATON
SISTER
SUICIDAL ANGELS
TANKARD
THE DEVIL'S BLOOD
THIN LIZZY
VANDERBUYST
VENOM
WARBRINGER
WIZARD
(+ 1 weiterer Act)


Homepage:
http://www.bang-your-head.de


Mario Karl


Zurück zur Artikelübersicht