····· Europe starten den Final Countdown... ····· Bang your Head-Auftritt von Crematory erscheint auf CD und DVD  ····· E-Gitarren Wettbewerb für Kinder 2017 ····· Lando van Herzog macht mit dem Project Fair Play gegen die Umsonstmentalität bei der Mediennutzung mobil ····· Mit den Black Capes startet eine neue Welle des Gothic Rocks in Athen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Die Ärzte: die beste Band der Welt - das Rock Classics Sonderheft #7

Info

Autor: Rock Classics

Titel: Die Ärzte: die beste Band der Welt

Verlag: Rock Classics / Slam Media GmbH

ISBN: 4191539606903

Preis: € 6,90

132 Seiten

Internet:
http://www.rockclassicsmag.com
http://www.bademeister.com/

Das neue Rock Classics Sonderheft #7 widmet sich nach internationalen Klassikern wie Led Zeppelin, Deep Purple und Black Sabbath, 20 Jahre Grunge und der Progressive-Legende Pink Floyd einem deutschen Phänomen, das seit 30 Jahren (mit einer Unterbrechung) die deutschen Konzertsäle zum kochen bringt: Die Ärzte: die beste Band der Welt. Es spricht schon irgendwie für sich, dass sich Rock Classics dieser Formation angenommen hat und nicht zum Beispiel den Toten Hosen, die auf eine gleichlange Karriere zurückblicken können. Es könnte daran liegen, dass Die Ärzte nicht wirklich zum Establishment gehören, sondern konsequent ihr eigenes Ding durchgezogen haben und vielleicht den ein oder anderen Fan auch einmal verwirrt zurückließen, denn musikalisch war man nie wirklich berechenbar. Überraschungsmomente sind eher die Regel denn die Ausnahme und das verleiht den drei Protagonisten ein großes Maß an Authentizität.

Das Rock Classics Sonderheft #7 beschäftigt sich ausführlich (soweit es für ein Magazinformat möglich ist) mit der Bandgeschichte. Um diese verstehen zu können ist ein kleiner Abschnitt mit der Entstehung der Punkszene vorgeschaltet. Dann folgt Schlag auf Schlag die Bandgeschichte mit der Vorläuferband Soilent Grün und den anschließenden 30 Jahren als Die Ärzte bis hin zum aktuellen Zeitpunkt. Auch die Jahre der Trennung zwischen 1988 bis 1993 werden nicht ausgespart. Seit gut 20 Jahren besteht die Band nun aus den Musikern Bela B., Rod González und Farin Urlaub, die in aktuellen Interviews dann auch selbst zu Wort kommen und interessante Einblicke gewähren. Die komplette Longplayer-Diskographie ist ebenfalls auf dem Prüfstand und wird - zum Glück - nicht nur abgefeiert, sondern nachvollziehbar und kompetent rezensiert. Schließlich kommen noch zwei Weggefährten der frühen Jahre zu Wort: Jäki Hildisch, der erste Tourmanager und Micki Meuser, der 1985 Im Schatten der Ärzte produzierte.

Dem Rock Classics Sonderheft #7 - Die Ärzte: die beste Band der Welt, liegen vier Poster bei und eine CD aus dem Hause Sireena, welche 8 Klassiker der aufkommenden deutschen Punk- und New Wave Szene bietet. Ein rundum gelungenes Magazin, das nicht nur für Fans interessant ist.

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht