····· The Selecter und The Beat (feat. Ranking Roger) gehen 2018 gemeinsam auf Co-Headliner-Tour! ····· Beth Hart & Joe Bonamassa veröffentlichen ihr neues Album Black Coffee am 26. Januar! ····· Lokomotor – neue Single/ Video „Wir sind jetzt“ und Album Wir sind am 26.01.2018 ····· Auf Album Nummer 10 covern Mystic Prophecy sich durch die Popgeschichte ····· Mit der Pest bewerben Nero Doctrine ihr neues Album ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Das SchoolTour Buch - Konzepte, Erfahrungen und Praxistipp eines erfolgreichen musikalischen Kreativmodells für Schüler

Info

Autor: Jürgen Stark

Titel: Das SchoolTour Buch – Konzept-Erfahrungen-Praxistipps

Verlag: Bosworth Edition [BOE7568]

ISBN: 978-3865436771

Preis: € 9,95

144 Seiten

Internet:
http://www.myspace.com/schooltour
http://www.bosworth.de

Das SchoolTour Buch - Konzept-Erfahrungen-Praxistipps von Jürgen Stark ist ca. 10 Jahre nach der Entwicklung des Konzeptes der sogenannten SchoolTour eine Art Bestandsaufnahme mit Vorstellung des Projektes, Erlebnisse und Erfahrunge aus der Praxis und vielen praktischen Tipps für eigene Veranstaltungen dieser Art.

Was ist nun aber die SchoolTour? Nun, dahinter verbirgt sich ein Modell, das Musik und Kreativität an den Schulen Deutschlands fördern soll, durchführbar an jeder Art von Schule. Konzipiert wurde es von Jürgen Stark für die Deutsche Phono-Akademie und die Bundeszentrale für politische Bildung mit Unterstützung der Gema-Stiftung. Herausgekommen ist ein Schulprojekt, das bereits an über 100 Schulen bundesweit durchgeführt werden konnte und oft einen nachhaltigen Erfolg aufweisen kann. Die eigentliche Idee ist dabei recht einfach. Man macht ein einwöchiges Schulprojekt, bei dem sich alles um (Pop-)Musik und allem was heutzutage dazugehört: Songwriting, Aufnahme, Technik, Moderation, Live-Situation, Tanz und vieles mehr. Dazu kommt ein in der Regel siebenköpfiges Team gestandener Profis (z.B. Zeus B. Held, Tobias Künzel oder Dieter Gorny, um nur einige zu nennen) für eine Woche in die Schule und erarbeitet in dieser Zeit eine große Abschlussveranstaltung, die komplett von den Schülern getragen wird. Unter der Anleitung der ‚Profis‘ eine Woche lang auf dieses Ziel hingearbeitet und versucht, das Potenzial jedes einzelnen Schülers optimal zu nutzen. Es werden Bands gegründet, die ihre eigenen Songs schreiben. Diese werden aufgenommen und live aufgeführt. Kreativität wird hier freigesetzt, die sich mancher vorher nicht zugetraut hätte. Es werden Moderatoren gecoacht und auch die Technikmannschaft muss bis zur Schlussveranstaltung einiges dazulernen.

Die Erfolge geben dem Konzept recht. Ich konnte schon selbst einige der entstandenen Songs bei einem der beteiligten Profis hören und es ist wirklich erstaunlich, mit welcher Qualität die Jugendlichen innerhalb einer Woche aufwarten können. Und auch für die Mitarbeiter ist das Arbeiten mit den Schülern eine faszinierende Erfahrung.

Das SchoolTour Buch - Konzept-Erfahrungen-Praxistipps gibt darüberhinaus noch viele praktische Tipps für eigene Projektwochen. Mindestanforderungen der technischen Ausstattung, einen Überblick über aktuelle (z.T. kostenlose) Musiksoftware), ein ganzes Kapitel über Urheberrecht und Gema und vieles mehr. Damit ist dieses Buch eine wahre Fundgrube für alle Pädagogen, Musiker aber auch Laien, die vielleicht einmal ein Projekt dieser Art an ihrer Schule (oder im Verein etc.) durchführen wollen.

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht