····· Europe starten den Final Countdown... ····· Bang your Head-Auftritt von Crematory erscheint auf CD und DVD  ····· E-Gitarren Wettbewerb für Kinder 2017 ····· Lando van Herzog macht mit dem Project Fair Play gegen die Umsonstmentalität bei der Mediennutzung mobil ····· Mit den Black Capes startet eine neue Welle des Gothic Rocks in Athen ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

George Gershwin für klassische Gitarre

Info

Autor: George Gershwin

Titel: George Gershwin - The Classical Guitar Collection

Verlag: Wise Publications [AM1003101]

ISBN: 978-1780380131

Preis: € ca. 20

56 + CD Seiten

Internet:
http://www.gershwin.com/
http://www.musicsales.com/
http://www.jerrywillard.com/

Aus dem Hause Wise Publications kommt ein neuer Band mit 17 Bearbeitungen von Songs aus der Feder George Gershwins und zwar für klassische Gitarre. Der renommierte Gitarrist Jerry Willard hat hier eine wirklich hervorragende Arbeit geleistet und gewinnt den 17 Klassikern so eine neue Klangfarbe ab.

Für den Anfänger sind diese Bearbeitungen allerdings nicht geeignet. Hier muss man schon etwas auf dem Kasten haben, um die Noten adäquat in Musik umsetzten zu können. Im klassischen Notensatz sind die Songs dargestellt mit Fingersätzen (nur wenn nötig, so dass das Notenbild nicht gestört wird) und weiteren Hilfestellungen für das Spiel. Im Vorwort werden noch manche Spielweisen zusätzlich erklärt. Das Notenbild ist klar strukturiert und gut lesbar. Man muss zwar blättern, doch das lässt sich bei der Länge der Stücke nicht vermeiden.
Für viele Titel muss man die tiefe E-Saite nach D stimmen, teilweise muss auch die A-Saite um einen Ganzton erniedrigt werden. Damit bekommt man einen größeren Tonumfang und im Bassbereich auch ein größere Fülle und sollte für die meisten Gitarristen auch keine Probleme darstellen, gehört die Drop-D Stimmung doch zu den heutigen Standards.

Auf der beiliegenden CD wurden alle Titel von Jerry Willard eingespielt. So erhält man eine Klangvorstellung der Stücke. Die Einspielungen sind allerdings sehr akademisch gehalten und könnten noch deutlich spritziger ausfallen. Aber das ist sicherlich auch Geschmacksache. Klanglich gibt es jedenfalls nichts auszusezten.

Gitarristen, die sich schon immer einmal mit der Musik George Gershwins auseinandersetzen wollten können hier bedenkenlos zugreifen. Man erhält 17 zeitlose Lieder, die auch als Konzertstücke gut geeignet sind. Hier hat Jerry Willard richtig gute Arbeit geleistet. Empfehlung!

Titelliste:
“Do It Again“
“Do, Do, Do“
“I Got Rhythm“
“Idle Dreams“
“I'll Build A Stairway To Paradise“
“Liza (All The Clouds'll Roll Away“
“Looking For A Boy“
“My Man's Gone Now“
“Oh, Lady, Be Good“
“'S Wonderful“
“Scandal Walk“
“So Am I“
“Someone To Watch Over Me“
“Summertime“
“Swanee“
“Sweet And Low Down“
“That Certain Feeling“

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht