····· Joe Bonamassa auf Tour!  ····· P!NK: exklusive Karten für ProSieben-Konzert zu gewinnen ····· Aus Japan kommt wieder Loudness  ····· 12 aus 1000 stehen auf Marion Fiedlers neuem Album ····· Im versifften Proberaum entstehen die Kracher von Peoples Temper ·····  >>> Weitere News <<<  ····· 

Artikel

Neuauflage des Klassikers Gitarre Spielen mit Lena und Tom

Info

Autor: Andreas Schumann

Titel: Gitarre Spielen mit Lena und Tom, Band 1-3

Verlag: Bosworth Edition [BOE7306, BOE7307, BOE7308]

ISBN: 9783865434371, 9783865434388, 9783865434395

Preis: € je 13,50

je 48 Seiten

Internet:
http://www.bosworth.de

Die Kinder-Gitarrenschule für den Gruppenunterricht, so der Untertitel des Gitarrenschule Gitarre Spielen mit Lena und Tom von Andreas Schumann, ist in einer kompletten Neuauflage in revidierter und erweiterter Auflage erschienen. Alle drei Bände wurden dabei überarbeitet, was ca. 15 Jahre nach der Erstveröffentlichung sicherlich auch einmal angebracht war.
Der Aufbau ist im Prinzip gleich geblieben:

Band 1 enthält:
- einstimmiges Melodie-Spiel
- zerlegte Zweiklänge
- zweistimmiges Spiel mit leeren Bässen

Band 2 enthält:
- Einführung der zweiten Lage
- drei- und vierstimmiges Spiel (auch mit Akkord-Zerlegungen)

Band 3 enthält:
- zweistimmiges Spiel mit gegriffenen Bässen
- vierstimmiges Spiel (auch mit Akkord-Zerlegungen)

An der Aufzählung des Inhalts erkennt man sofort, dass es sich um eine Schule für klassische Gitarre handelt (auch wenn das Akkordspiel ansatzweise eingeführt wird) und dass der Inhalt aufeinander aufbaut. Man wird demnach umfassend in das klassische Gitarrenspiel eingeführt. Dass man auch mit Spaß an der Sache bleibt, tauchen immer wieder die von Monika Broeske-Haas gezeichneten Figuren Lena und Tom auf. Diese geben Spieltipps, erklären einzelne Zeichen oder versuchen zum Üben zu motivieren. Sind die beiden beim ersten Band noch relativ häufig anzutreffen, so verschwinden sie bei Band 2 und vor allem bei Band 3 fast komplett. So ist Band 3 eher als Spielbuch zu sehen, denn als wirkliche Gitarrenschule, denn hier gibt es zusätzlich auch kaum noch Erklärungen und spielerische Hinweise.

Der allgemeine Aufbau bietet eine sinnvolle Herangehensweise an das Instrument Gitarre, wenn man rein klassische Literatur erlenen möchte. Behutsam und in kleinen Lernschritten erlernt man über das einstimmige Spiel bis zum mehrstimmigen Spiel einige Techniken, die als Grundlage für das Weiterkommen am Instrument Voraussetzung sind. Das macht dem Schüler sicherlich nicht immer Spaß, aber für Motivation sollte der Gitarrenlehrer sorgen, indem er auch andere Literatur mit einbaut, die es ja zu genüge gibt.
Für das Erlenen des Spiels nach Akkordsymbolen, bzw. poppiges Gitarrenspiel ist Gitarre Spielen mit Lena und Tom nicht geeignet, auch wenn am Rande vereinfachte Spielweisen vorgestellt werden und so vordergründig der Eindruck entstehen könnte. Hierfür sollte man sich in jedem Fall nach einer anderen, darauf ausgerichteten Schule umsehen (davon gibt es ja auch eine Vielzahl).

Negativ macht sich bemerkbar, dass es einige Druckfehler gibt. So wird im Buch auf die Akkordtabelle verwiesen, um zu wissen, wie man Akkorde greifen soll. Diese Tabelle ist allerdings in keinem der drei Bände vorhanden. Hier sollte man unbedingt nachbessern. Aber auch im Notentext gibt es vereinzelt Fingersätze, die so nicht stimmen können. Daher ist diese Gitarrenschule wirklich nur für den Unterricht mit einem Gitarrenlehrer geeignet. Zum Selbstunterricht gibt es zu wenige Erklärungen und Abbildungen. Sehr gut ist, dass man mit dieser Gitarrenschule im Gruppenunterricht gut arbeiten kann. Man kann sie aber auch im Einzelunterricht gut verwenden.

Gitarre Spielen mit Lena und Tom richtet sich laut Autor Andreas Schumann, selbst ein sehr erfahrener Gitarrenpädagoge, an Schüler ab 8 Jahren oder im Jugendalter. Ob Jugendliche damit wirklich glücklich werden möchte ich dennoch bezweifeln, aber für 8 bis 10-jährige Schüler ist sie sicherlich eine gute Wahl.

Titelliste Band 1:
„Abzählvers“
„An Lena“
„Andante [Küffner, Josef]“
„Auf Kaperfahrt Fahren“
„Auf Wiederseh'n, Es War So Schön“
„Aus Alter Zeit“
„Backe, Backe Kuchen“
„Big Ben“
„Bleibe Froh“
„Bruder Jakob“
„Brüderchen, Komm Tanz Mit Mir“
„Das Osterhäschen“
„Der Bassspieler“
„Der Kuckuck Und Der Esel“
„Die Bäckerei“
„Die Braut“
„Die Drescher“
„Die Handwerker“
„Die Reise“
„Divertimento [Aguado, Dionisio]“
„Dornröschen“
„Dreh Dich Um, Ich Kenn Dich Nicht“
„Duo-Konzert“
„Eine Kleine Dickmadam“
„Froh Zu Sein“
„Go Down Moses“
„Good Night, Ladies“
„Hab Verloren Meinen Schatz“
„Hänsel Und Gretel“
„He, Ho, Spann Den Wagen An“
„Hit For Kid“
„Hoch Soll Er Leben“
„Hopp, Hopp, Hopp!“
„I Asked My Love“
„Ist Ein Mann in Brunn' gefall'n“
„Jingle Bells“
„Juanita“
„Kol Dodie, Kol Dodie“
„Konzert Für Oma“
„Kuckuck, Kuckuck“
„Löffelstiel“
„Mexicana Song“
„Michael Row The Boat Ashore“
„Minka“
„Nobody Knows The Trouble I've Seen“
„Oh Susanna“
„Oh! Susanna“
„Old Mac Donald“
„Ratelied“
„Rumpelstilzchen“
„Samba“
„Schlaf, Kindlein Schlaf“
„Seht Mal Her“
„Spanische Gitarren“
„Summ, Summ, Summ“
„Tango“
„This Land Is Your Land“
„This Old Man“
„Traumwalzer“
„Vogelhochzeit“
„Walzer“
„Wir Sind Zwei Musikanten“
„Yankee Doodle“


Titelliste Band 2:
„A, A, A, Der Winter, Der Ist Da“
„Ach Bittrer Winter“
„Alle Vögel Sind Schon Da“
„Andante [Küffner, Josef]“
„Andante [Carcassi, Matteo]“
„Andante op. 80 No. 2 [Küffner, Joseph]“
„Auf Der Mauer, Auf Der Lauer“
„Auf Einem Baum Ein Kuckuck Saß“
„Ballade“
„Bunt Sind Schon Die Wälder“
„Dat Du Min Leevsten büst“
„Die Tiroler Sind Lustig“
„Drei Chinesen mit dem Kontrabass“
„Ein Mann, Der Sich Kolumbus nannt“
„Eine Seefahrt, Die Ist Lustig“
„Es Tanzt Eine Maus“
„Flamenco“
„Freude Schöner Götterfunken“
„Fröhliches Singen“
„Fuchs, Du Hast Die Gans Gestohlen“
„Griechischer Wein“
„Grün, Grün, Grün“
„Hamburger Veermaster“
„Horch, Was Kommt Von Draußen Rein“
„Ich Kenne Einen Cowboy“
„Joshua Fit The Battle Of Jericho“
„Kum ba yah [Spiritual]“
„Laterne, Laterne“
„Le Reve“
„Liebe Sonne Scheine“
„Lustig Ist Das Zigeunerleben“
„Maria Durch Ein Dornwald Ging“
„Menuett [Krieger, Johann Ph.]“
„Michael Row The Boat Ashore“
„Moderato [Diabelli, Antonio]“
„My Bonnie“
„O, Du Lieber Augustin“
„Oh My Darling, Clementine“
„Plaisir D'amour“
„Rock My Soul“
„Rock 'n' Roll Für Oma“
„Rock 'n' Roll für Opa“
„Sascha Liebt Nicht Große Worte“
„Scarborough Fair“
„Schneeflöckchen, Weißröckchen“
„Schön Ist Die Welt“
„Spanische Sonne“
„Sur Le Pont D'avignon“
„Trauerlied“
„Vogelhochzeit“
„Walking Bass“
„Walzer [Küffner, Joseph]“
„Wenn Ich Ein Vöglein Wär“
„Wir Lieben Die Stürme“


Titelliste Band 3:
„Adagio“
„Alle Blumen welken“
„Allegretto [Carcassi, Mateo]“
„Allegro [Cutting, Francis]“
„Andante [Carulli, Ferdinando]“
„Anglaise [Carulli, Ferdinando]“
„Arie des Papageno aus „Die Zauberflöte“ [W.A. Mozart]“
„Au claire de la lune“
„Auf der Mauer, auf der Lauer“
„Auf einem Baum ein Kuckuck saß“
„Aus der Serenade „Eine kleine Nachtmusik“ [W.A. Mozart]“
„Aus der Symphonie op. 40 [W.A. Mozart]“
„Barbarossa“
„Bäume wehen im Wind“
„Blowin‘ In The Wind“
„Canto“
„Der Sonnenschein“
„Der Sturm“
„Dos piezas para guitarra [Calatuyud, Bartolomé]“
„Down By The Sally Garden“
„Eurovisionsmelodie“
„Fingerknoten“
„Good Night“
„Habanera [Calatuyud, Bartolomé]“
„Hoch soll er leben“
„House Of The Rising Sun“
„Jingle Bells“
„Kleiner Spaiergang“
„Konzert für alle Freunde“
„Lena On The Rocks“
„Lena’s Boogie“
„Midnight“
„On The Market Place“
„Pezzo Tedesco“
„Preludio op. 59 [Carcassi, Mateo]“
„Saitenklang“
„Summ, summ, summ“
„Summer Morning“
„Tango [Albinez, Isaac]“
„Tanzlied aus der Bretagne“
„The Answer“
„The Children Song“
„The Flowers“
„The River
„The Wild Rover“
„Tom On The Rock“
„Tom’s Blues“
„Viel Glück und viel Segen“
„Viva Italia“
„Weit von hier“
„Wenn du mal ganz traurig bist“
„What If A Day [Downland, John]“
„Winter, ade!“

Ingo Andruschkewitsch


Zurück zur Artikelübersicht